News
Start

Mitglieder-Bereich
Login / Logout

Die Rasse
Was ist ein Classic-Pony?
Wie kam es zum Classic-Pony?
Fahren
Freizeit
Reiten
Die Interessengemeinschaft

Zucht und Verkauf
Zuchtstättenverzeichnis
Deckhengste
(Mit Archiv für Mitglieder)
Verkaufsangebote
Kaufgesuche

Information
News
Termine
Links
Satzung der IG
classic-shop

Kontakt
Anfragen / Prospektanforderung
Aufnahmeantrag
Impressum




















Stutenleistungsprüfung in Adelheidsdorf
Zuchtverband Hannover

Bei der Leistungsprüfung für die Zuchtstuten in Adelsheidsdorf wurden fünf Classic-Pony-Stuten erfolgreich vor dem Wagen vorgestellt. Die Stuten müssen im Einspänner in einer Dressuraufgabe dem Richtergremium präsentiert werden. Beurteilt wird hier nicht die Leistung des jeweiligen Fahrers, sondern die Ponys bekommen je eine Note für Schritt, Trab und ihre Fahreignung. Gerade bei den Kleinponyrassen ist es daher besonders wichtig, dass sie vorab ein ausreichendes Training absolviert haben und über genügend Kondition verfügen, um nicht nur den Wagen ziehen zu können, sondern sich auch noch mit einem guten schwungvollen Trab und vor allem einem raumgreifenden, fleißigen Schritt präsentieren zu können. Elemente wie ruhiges Stehen, williges Anziehen und Annahme der Hilfen sowie Stellung und Biegung etc. fließen in die Note für die Fahreignung ein. Bei der Gewichtung der Noten fließen Schritt und Trab mit je 25% in die Note ein, die Fahreignung wird mit 50% bewertet. Ein guter Fahrer rundet dieses Bild natürlich positiv ab.

Als Beste und damit als Siegerin der Leistungsprüfung schloss die dreijährige „Best-May von Clus“ die Prüfung mit der Note 8,525 ab.


Best May von Clus

[ Bild vergrößern ]


Die KC Coyne Connection-Tochter aus der Best von Clus aus der Zucht der Familie Grober in Bad Gandersheim ist bereits Staatsprämienstuten-Anwärterin und erhält den Titel Staatsprämienstute, sobald sie ein Fohlen zur Welt gebracht hat. Insgesamt waren zehn Stuten angetreten, darunter rangierten die Classic-Pony-Stuten wie folgt:

1. Best-May v. Clus *2008 Note: 8,525
V.: Jo-Co’s KC Coyne C./ M: Best v. Clus v.Billy
Z.+B.: Grober,Familie, Bad Gandersheim

2. Heidestern *2008 Note:7,875
V.: Jo-Co’s KC Coyne C./M: Heidetraum R v. Juwel
Z.: Firsching,Werner Grettstadt B.: Grober,Familie, Bad Gandersheim


Heidestern

[ Bild vergrößern ]

2. Hespa v. Clus *2008 Note: 7,875
V.: Jo-Co’s KC Coyne C./ M: Hennessy v.Jabolo
Z.+B.: Grober,Familie, Bad Gandersheim


Hespa von Clus

[ Bild vergrößern ]

5. Hotspring v. Clus *2008 Note: 7,5
V.: Jo-Co’s KC Coyne C./ M: Highhair v. Jabolo
Z.+B.: Grober,Familie, Bad Gandersheim


Hotspring von Clus

[ Bild vergrößern ]

8. Polly S *2007 Note: 6,875
V.: Pirat S/ BHR Big Jack
Z.: Stahl, Andreas u.Christine, Bergneustadt; B.: Maren Hoppe, Bremen.

[ zurück zur Übersicht ]


 
Vorsitzende: Gerda Zimmermann, Quantzstr. 74a, 37127 Scheden, Tel.: 05546-1229, Fax: 05546-9995039
Stv. Vorsitzender: Ralf Grober, Clus 1, 37581 Bad Gandersheim, Tel.: 05382-3200
Schatzmeister: Michael Zimmermann, Quantzstr. 74a, 37127 Scheden, Tel.: 05546-1229, Fax: 05546-9995039
Schriftführerin: Alexandra Maier, Haldenstr. 10, 73479 Ellwangen, Tel.: 07961-52706
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Michael Coordes, Esenser Postweg 240a, 26607 Aurich/Langefeld, Tel.: 04947-912090
Sport- und Freizeitwart: Patrick Braun, Hohlstr. 32, 66903 Altenkirchen, Tel. 06386-235

Gestaltung der Seiten durch: Felix Zimmermann und Sascha Knoch
© 2000-2013 by IG Classic e.V.