News
Start

Mitglieder-Bereich
Login / Logout

Die Rasse
Was ist ein Classic-Pony?
Wie kam es zum Classic-Pony?
Fahren
Freizeit
Reiten
Die Interessengemeinschaft

Zucht und Verkauf
Zuchtstättenverzeichnis
Deckhengste
(Mit Archiv für Mitglieder)
Verkaufsangebote
Kaufgesuche

Information
News
Termine
Links
Satzung der IG
classic-shop

Kontakt
Anfragen / Prospektanforderung
Aufnahmeantrag
Impressum




















Jolly Grey von Clus für Rheinland-Pfalz-Saar anerkannt und prämiert

Regelrecht begeistert zeigte sich Zuchtleiter Hans-Willy Kusserow bei seinem Kommentar zur Anerkennung des bislang im Zuchtgebiet Hannover gekörten Classic-Pony-Hengstes Jolly Grey von Clus. Der 109 cm große, fünfjährige Sohn des Prämienhengstes Jabolo aus der Hurrican von Clus überzeugte mit einer guten Oberlinie mit guter Schulter und ausgeprägtem Widerrist. Jolly Grey erhielt als einer der wenigen Hengste der Körung eine Prämierung für besondere Qualität. Der Hengst imponierte auch in allen Situationen des Geschehens mit einer außerordentlichen Gelassenheit, welche im Hinblick auf die Verwendungsmöglichkeiten als Kinder- und Freizeitpony ein nicht zu unterschätzendes Selektionskriterium darstellt.

Bei der Vorstellung im Rahmen des Galaabends in der ausverkauften Halle des rheinland-pfälzisch-saarländischen Pferdezentrums in Standenbühl fand Jolly Grey bei den Zuschauern viel Anerkennung für seinen raumgreifenden, dynamischen Trab. Hans-Willy Kusserow sprach gar von einem Traum von Pony. Er hob in seinem Kommentar auch die besonderen Verdienste Kurt Broscharts aus Kindsbach (bei Kaiserslautern) hervor, der es immer wieder verstehe, hervorragende Ponys der noch jungen Rasse in das Zuchtgebiet zu bringen.



[ Bild vergrößern ]

Die Classic-Zuchtstätte war weiterhin in zwei Programmpunkten des Schauabends vertreten. Tanja Wolf fuhr mit den beiden Classic-Wallachen Bayard und Baylador den Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft süddeutscher Pferdezuchtverbände, Karl-Heinz Bange, und den Abteilungsvorsitzenden Ponyrassen im Zuchtverband, Christian Tschöpke, mit einer stilvollen Viktoria in die Halle ein, um den Abend zu eröffnen. In einem weiteren Programmpunkt traten zwei Classic-Ponys in einem Trabrennen gegeneinander an.



[ Bild vergrößern ]

Urban Braun

[ zurück zur Übersicht ]


 
Vorsitzende: Gerda Zimmermann, Quantzstr. 74a, 37127 Scheden, Tel.: 05546-1229, Fax: 05546-9995039
Stv. Vorsitzender: Ralf Grober, Clus 1, 37581 Bad Gandersheim, Tel.: 05382-3200
Schatzmeister: Michael Zimmermann, Quantzstr. 74a, 37127 Scheden, Tel.: 05546-1229, Fax: 05546-9995039
Schriftführerin: Alexandra Maier, Haldenstr. 10, 73479 Ellwangen, Tel.: 07961-52706
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Michael Coordes, Esenser Postweg 240a, 26607 Aurich/Langefeld, Tel.: 04947-912090
Sport- und Freizeitwart: Patrick Braun, Hohlstr. 32, 66903 Altenkirchen, Tel. 06386-235

Gestaltung der Seiten durch: Felix Zimmermann und Sascha Knoch
© 2000-2013 by IG Classic e.V.