News
Start

Mitglieder-Bereich
Login / Logout

Die Rasse
Was ist ein Classic-Pony?
Wie kam es zum Classic-Pony?
Fahren
Freizeit
Reiten
Die Interessengemeinschaft

Zucht und Verkauf
Zuchtstättenverzeichnis
Deckhengste
(Mit Archiv für Mitglieder)
Verkaufsangebote
Kaufgesuche

Information
News
Termine
Links
Satzung der IG
classic-shop

Kontakt
Anfragen / Prospektanforderung
Aufnahmeantrag
Impressum




















2. Norddeutsche Stutenschau in Verden: Deutsche Classic Ponys stellen erneut beste Stutenfamilie
Familie Grober wiederholt ihren Erfolg aus 2010

Ein ganz besonderes Schaulaufen der schönsten Stuten aus den norddeutschen Pony- und Kleinpferdezuchtverbänden begeisterte die Zuschauer am 31. August 2013 im Rahmen des Breitensportfestivals Verdiana. In Verden präsentierten Züchter aus Hannover, Weser-Ems, Hamburg und Schleswig-Holstein ihre besten Stuten bei der 2. Norddeutschen Stutenschau, die nur alle drei Jahre stattfindet. Die Zuchtrichter prämierten Klassen- und Gesamtsieger sowie Siegerfamilien aus 15 Rassen.

„Wir konnten in Verden ein super Nennungsergebnis mit über 180 Stuten erzielen. Ein großes Lob geht an die Zuchtrichter sowie unser Orga-Team, das einen absolut reibungslosen Ablauf garantierte und die Schau top vorbereitet hat“, freute sich Joachim Völksen, Vorsitzender des gastgebenden Verbandes der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover.

In zwei Ringen ging es parallel Schlag auf Schlag mit den hervorragend herausgebrachten Ponydamen. Gerichtet wurden Stuten von Zuchtrichtern aus Bayern (Claudia Sirzisko), Hessen (Antje Römer-Stauber), Westfalen (Dr. Friedrich Marahrens) und Berlin-Brandenburg (Detlef Schwolow). Die teilnehmenden Stuten mussten im Hauptstutbuch, bzw. Stutbuch I eingetragen sein. In der Altersklasse der sieben- bis neunjährigen Stuten mussten sie ein Fohlen sowie zehnjährig und älter zwei Fohlen nachweisen.

Ein ganz besonderes „Schmankerl“ der verbandsübergreifenden Stutenschau waren die Familienwettbewerbe innerhalb der vorgestellten Rassen, aus der dann am Ende die Gesamtsiegerfamilie der Schau gekürt wurde. Dieser Titel ging 2013 an die Deutschen Classic Ponystuten von Familie Grober aus Bad Gandersheim. Mit ihrem sehr professionell vorgestellten Trio „Großmutter, Mutter und Tochter“, bestehend aus Hurrican v. Clus, St. Pr. St. Hennessy v. Clus, St. Pr. St. Hespa v. Clus, konnten sie sich bereits bei der 1. Norddeutschen Stutenschau 2010 in Vechta den begehrten Titel der Siegerfamilie (bei den Kleinen Rassen) sichern. Für diesen erneuten Familiengesamtsieg bekam Ralf Grober vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz die Plakette in Bronze überreicht.


Foto: Ponyverband Hannover/Pantel
Siegerfamilie der 2. Norddeutschen Stutenschau in Verden

[ Bild vergrößern ]

Hespa v. Clus v. Jo-Co’s KC Coyne Connection-Jabolo (Z. u. B.: Ralf Grober, Bad Gandersheim) wurde außerdem Gesamtsiegerstute in Verden bei den Deutschen Classic Ponys. Hierfür bekam sie die Plakette in Gold von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen.

Gastgeber der nächsten Norddeutschen Ponystutenstau ist 2016 das Pferdestammbuch Schleswig Holstein/ Hamburg.

Ergebnisse Deutsches Classic Pony:

Siegerstute Klasse 1 (2-4 Jahre)
Pauline v. Jo-Co’s KC Coyne Connection-Baron (Z. u. B.: ZG Weier, Petershagen)

Siegerstute Klasse 2 (5-6 Jahre)
Hespa v. Clus v. Jo-Co’s KC Coyne Connection-Jabolo (Z. u. B.: Ralf Grober, Bad Gandersheim)


Gesamtsiegerstute Hespa von Clus

[ Bild vergrößern ]

Siegerstute Klasse 3 (7 Jahre u. älter)
Hurrican v. Clus v. Jappelu-Birko (Z. u. B.: Ralf Grober, Bad Gandersheim)


Hurrican von Clus

[ Bild vergrößern ]

Siegerstute gesamt
Hespa v. Clus v. Jo-Co’s KC Coyne Connection-Jabolo (Z. u. B.: Ralf Grober, Bad Gandersheim)

Siegerfamilie und Gesamtsiegerfamilie der Schau (Großmutter, Mutter und Tochter):
Hurrican v. Clus, St. Pr. St. Hennessy v. Clus, St. Pr. St. Hespa v. Clus (Z. u. B. Ralf Grober, Bad Gandersheim

Auszug aus einer Presseinformation des Ponyverbands Hannover

[ zurück zur Übersicht ]


 
Vorsitzende: Gerda Zimmermann, Quantzstr. 74a, 37127 Scheden, Tel.: 05546-1229, Fax: 05546-9995039
Stv. Vorsitzender: Ralf Grober, Clus 1, 37581 Bad Gandersheim, Tel.: 05382-3200
Schatzmeister: Michael Zimmermann, Quantzstr. 74a, 37127 Scheden, Tel.: 05546-1229, Fax: 05546-9995039
Schriftführerin: Alexandra Maier, Haldenstr. 10, 73479 Ellwangen, Tel.: 07961-52706
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Michael Coordes, Esenser Postweg 240a, 26607 Aurich/Langefeld, Tel.: 04947-912090
Sport- und Freizeitwart: Patrick Braun, Hohlstr. 32, 66903 Altenkirchen, Tel. 06386-235

Gestaltung der Seiten durch: Felix Zimmermann und Sascha Knoch
© 2000-2013 by IG Classic e.V.