News
Start

Mitglieder-Bereich
Login / Logout

Die Rasse
Was ist ein Classic-Pony?
Wie kam es zum Classic-Pony?
Fahren
Freizeit
Reiten
Die Interessengemeinschaft

Zucht und Verkauf
Zuchtstättenverzeichnis
Deckhengste
(Mit Archiv für Mitglieder)
Verkaufsangebote
Kaufgesuche

Information
News
Termine
Links
Satzung der IG
classic-shop

Kontakt
Anfragen / Prospektanforderung
Aufnahmeantrag
Impressum




















Hannovers Ponyhengste geben sich die Ehre
Hengstschau 2014 des Verbandes der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover

Die ganze Vielfalt der hannoverschen Ponyzucht präsentiert sich am Samstag den 8. März 2014 in Verden zur jährlichen Hengstschau des Verbandes der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover. Ein ganz besonderer Sport- und Shownachmittag erwartet große und kleine Ponyfans: Angesagt haben sich 52 Hengste elf verschiedener Rassen. Erstmals verlost der Ponyverband im Rahmen seiner Hengstschau ein Pony.

Im Vorfeld der Hengstvorstellung beginnt um 13.30 Uhr die Hengstanerkennung für zwölf eingetragene Vererber aus anderen Zuchtgebieten. Und dann heißt es ab 15 Uhr „Feuer frei“ für die dreistündige Sport- und Showparade der Beschäler vieler beliebter Pony- und Kleinpferderassen. In den Showblöcken wechseln sich die Deckstellenvorführungen mit Schaubildern ab. Einige Highlights können jetzt schon verraten werden: Zu Gast ist wieder die rasante Bremer Rasselbande mit ihrer spektakulären Springquadrille sowie einer Dressurdarbietung mit Kostümen. In einem wahrlich starken Schaubild zeigen Shetlandponys ihre Power bei der Arbeit in Kummetanspannung vor Saateggen. Und die Fans der blondmähnigen Haflinger kommen auf ihre Kosten bei der großen Quadrille der Haflingerfreunde Cuxhaven mit zwölf Pferden sowie einem weiteren Schaubild der IG Haflinger. Züchter erwarten in Verden mit Spannung die im Vorjahr gekörten dreijährigen Deutschen Reitponyhengste, die sich nun erstmals für Sport und Zucht empfehlen. Eine sportliche Visitenkarte bis zur höchsten Dressurklasse S geben die erfahrenen Reitponydeckhengste im Viereck ab und sorgen für beste Stimmung auf den Zuschauerrängen.

Im Rahmen der Hengstvorstellung wird in der Niedersachsenhalle erstmals ein Jährling der Rasse Deutsches Classic Pony aus der Zucht von Familie Grober, Bad Gandersheim, verlost. Der Erlös der Verlosung, bei der auch weitere hochwertige Preise in der Tombola sind, geht an den „Verein zur Förderung von Sport und Zucht mit Hannoverschen Ponys und Kleinpferden“, der die Aktion initiiert hat.

Die Mitglieder des Fördervereins möchten Züchter, Reiter und Fahrer von hannoverschen Ponys und Kleinpferden unterstützen und fördern, um gute Leistungen zu ehren, oder die Ausbildung von Züchtern, Reitern und Fahrern sowie Ponys voranzubringen. Die Einnahmen aus der Verlosung, wie alle anderen Einkünfte des Fördervereins, werden in vollem Umfang für die genannten Zwecke verwandt. Der Lospreis beträgt einen Euro. Die Lose werden während der Hengstvorstellung verkauft. Der Gewinner, der bei der Ziehung anwesend sein muss,wird am Ende der Veranstaltung gezogen. Die mit dem Gewinn des Ponys verbundenen weiteren Bedingungen werden am Tag der Veranstaltung ausgehängt. Schließlich soll der kleine Jährling in beste Hände kommen.

Zum Start der Decksaison 2014 freuen sich die Ponyzüchter, ihre gefragten Vererber in der Verdener Niedersachsenhalle zu präsentieren. Der Eintritt kostet fünf Euro. Kinder haben freien Eintritt.


„Foto: Ponyverband Hannover/ Pantel“.

[ Bild vergrößern ]

[ zurück zur Übersicht ]


 
Vorsitzende: Gerda Zimmermann, Quantzstr. 74a, 37127 Scheden, Tel.: 05546-1229, Fax: 05546-9995039
Stv. Vorsitzender: Ralf Grober, Clus 1, 37581 Bad Gandersheim, Tel.: 05382-3200
Schatzmeister: Michael Zimmermann, Quantzstr. 74a, 37127 Scheden, Tel.: 05546-1229, Fax: 05546-9995039
Schriftführerin: Alexandra Maier, Haldenstr. 10, 73479 Ellwangen, Tel.: 07961-52706
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Michael Coordes, Esenser Postweg 240a, 26607 Aurich/Langefeld, Tel.: 04947-912090
Sport- und Freizeitwart: Patrick Braun, Hohlstr. 32, 66903 Altenkirchen, Tel. 06386-235

Gestaltung der Seiten durch: Felix Zimmermann und Sascha Knoch
© 2000-2013 by IG Classic e.V.