News
Start

Mitglieder-Bereich
Login / Logout

Die Rasse
Was ist ein Classic-Pony?
Wie kam es zum Classic-Pony?
Fahren
Freizeit
Reiten
Die Interessengemeinschaft

Zucht und Verkauf
Zuchtstättenverzeichnis
Deckhengste
(Mit Archiv für Mitglieder)
Verkaufsangebote
Kaufgesuche

Information
News
Termine
Links
Satzung der IG
classic-shop

Kontakt
Anfragen / Prospektanforderung
Aufnahmeantrag
Impressum




















Jubiläumsschau anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Ponyfarm und des Gestüts „Die Pfalz“

Wer in der Ponyszene zu Hause ist, kennt Ulrich Tettenborn und seine Dartmoor-Ponys. Zwischen 1976 und 1986 organisierte er auf der Rennbahn Hassloch große Ponyschauen mit teilweise bis zu 450 teilnehmenden Tieren. Es waren neben dem Ponyfest Schönbach bundesweit die größten Veranstaltungen. Nun lud Ulrich Tettenborn anlässlich seines Jubiläums im Jahr 2005 Züchter verschiedener Rassegruppen zu einer internationalen Zuchtschau ein. Die beiden Richter, Otto Schalter vom Pferdezuchtverband Rheinland-Pfalz-Saar und Klaus Biedenkopf vom Verband der Ponyzüchter Hessen, konnten neben weiteren Ponyrassen auch fast das gesamte Rassespektrum der Shetlandponyrassen begutachten.
Die Classic-Ponys stellten zwei Ringe. Dabei erhielt bei den älteren Stuten die sehr typgerechte Grenoble-Tochter „Britney“ den 1a Preis (Z.+B.: Kurt Broschart, Kindsbach) vor der sich taktvoll bewegenden St.Pr.St. „Flamingo“ aus dem Besitz von Marco Braun, Schönenberg-Kübelberg. Bei den Classic-Jungstuten gewann die Grenoble-Enkelin „Melina II“, eine mit ausdrucksvollem Gesicht und schwungvollen Bewegungen ausgestattete Dreijährige aus der Zucht der Fam. Braun, Schönenberg-Kübelberg.
Auch bei den Gebrauchsponys aller drei Typgruppen stand ein Sohn des Grenoble (Bundes-Reserve-Siegerhengstes 1997) an erster Stelle: der Isabellschimmel „Granat“ wurde von der zwölfjährigen Turnierfahrerin Stefanie Harth aus Dunzweiler vorgestellt. Bei den gekörten Hengsten gewann der Classic-Fuchshengst „Benvenuto“ im Besitz von Kurt Broschart, Kindsbach, vor dem Tigerscheck-Partbred-Hengst „Idefix“ im Besitz von Frank Tettenborn.


Die Siegerstute Britney

[ Bild vergrößern ]


Der Sieger der Gebrauchsponys „Granat von Grenoble“

[ Bild vergrößern ]

[ zurück zur Übersicht ]


 
Vorsitzende: Gerda Zimmermann, Quantzstr. 74a, 37127 Scheden, Tel.: 05546-1229, Fax: 05546-9995039
Stv. Vorsitzender: Ralf Grober, Clus 1, 37581 Bad Gandersheim, Tel.: 05382-3200
Schatzmeister: Michael Zimmermann, Quantzstr. 74a, 37127 Scheden, Tel.: 05546-1229, Fax: 05546-9995039
Schriftführerin: Alexandra Maier, Haldenstr. 10, 73479 Ellwangen, Tel.: 07961-52706
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Michael Coordes, Esenser Postweg 240a, 26607 Aurich/Langefeld, Tel.: 04947-912090
Sport- und Freizeitwart: Patrick Braun, Hohlstr. 32, 66903 Altenkirchen, Tel. 06386-235

Gestaltung der Seiten durch: Felix Zimmermann und Sascha Knoch
© 2000-2013 by IG Classic e.V.