News
Start

Mitglieder-Bereich
Login / Logout

Die Rasse
Was ist ein Classic-Pony?
Wie kam es zum Classic-Pony?
Fahren
Freizeit
Reiten
Die Interessengemeinschaft

Zucht und Verkauf
Zuchtstättenverzeichnis
Deckhengste
(Mit Archiv für Mitglieder)
Verkaufsangebote
Kaufgesuche

Information
News
Termine
Links
Satzung der IG
classic-shop

Kontakt
Anfragen / Prospektanforderung
Aufnahmeantrag
Impressum




















Fohlenchampionat mit Jubiläumsstutenschau in Steyerberg: Jossa von Clus wird Siegerfohlen
Pina von der Bollheide Siegerstute der Classics

Im Rahmen der Pony-Jubiläumsschauen zum 50jährigen Bestehen des Ponybezirksvereins Hannover fand Anfang August das Fohlenchampionat in Steyerberg statt. Mit einem Meldeergebnis von 80 Fohlen zeigte sich der Veranstalter sehr zufrieden in diesen Zeiten der stark rückläufigen Bedeckungszahlen in der Ponyzucht.

Als Richter waren Josef Volle (Lüdinghausen), Detlef Schwolow (Dalgow), Petra Höpe- Schneidewind (Dödlingen) und Dr. Elisabeth Jensen (Felde) tätig, es wurde auf zwei Ringen gerichtet.

Von den zehn gemeldeten Classic-Pony Fohlen waren acht schicke, ansprechende Stut- und Hengstfohlen auf dem Championat vertreten und präsentierten sich dem Richtergremium.

Die Herzen im Sturm -nicht nur die der Zuschauer- eroberte der junge Classic-Hengst Jossa v. Clus v. Janko Boy vom Schedetal (Z. u. B: Ralf Grober, Clus-Bad Gandersheim). Mit den Wertnoten für den Typ 9,2 , das Gebäude 9 und die Bewegung 8,5 griffen die ansonsten eher niedrig punktenden Richter hier doch einmal zu einer höheren Bewertung und ließen diesem vielversprechenden Hengstfohlen mit einer Gesamtnote von 26,7 die Tageshöchstbewertung dieses Ringes zukommen.


Jossa von Clus (Foto: M. Schwoebel)

[ Bild vergrößern ]

Direkt hinter diesem folgte sein Stallkollege Jolo von Clus, ebenfalls von Janko Boy vom Schedetal (Z.u.B. Ralf Grober, Clus-Bad Gandersheim), der offenbar mit der Bewertung nicht einverstanden war und dafür seinem Bruder Jossa in der Ehrenrunde die Schärpe klaute. Ein herrlicher Moment, hier festgehalten von Fotografin Marianne Schwöbel, der für allgemeine Lacher sorgte und den Classic-Ponys weitere Sympathien einbrachte.

Die weiteren Fohlen wurden von Wolfgang Scheele und den Zuchtgemeinschaften Sichon und Weier vorgestellt.


Jossa und Jolo von Clus (Foto: M. Schwoebel)

[ Bild vergrößern ]

Am Vortag waren im Rahmen einer Stutenschau für Mitglieder des Bezirksvereins Hannover zwei Classic-Pony-Stuten der Zuchtgemeinschaft Weier aus Petershagen/ Wasserstraße angetreten.

Siegerstute wurde die erst zweijährige Pina von der Bollheide aus der Paula von Knut von der Bollheide,


Pina von der Bollheide

[ Bild vergrößern ]

Auf dem zweiten Platz landete Suleika aus der Sina von Jo-Co´s KC Coyne Connection.

[ zurück zur Übersicht ]


 
Vorsitzende: Gerda Zimmermann, Quantzstr. 74a, 37127 Scheden, Tel.: 05546-1229, Fax: 05546-9995039
Stv. Vorsitzender: Ralf Grober, Clus 1, 37581 Bad Gandersheim, Tel.: 05382-3200
Schatzmeister: Michael Zimmermann, Quantzstr. 74a, 37127 Scheden, Tel.: 05546-1229, Fax: 05546-9995039
Schriftführerin: Alexandra Maier, Haldenstr. 10, 73479 Ellwangen, Tel.: 07961-52706
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Michael Coordes, Esenser Postweg 240a, 26607 Aurich/Langefeld, Tel.: 04947-912090
Sport- und Freizeitwart: Patrick Braun, Hohlstr. 32, 66903 Altenkirchen, Tel. 06386-235

Gestaltung der Seiten durch: Felix Zimmermann und Sascha Knoch
© 2000-2013 by IG Classic e.V.