News
Start

Mitglieder-Bereich
Login / Logout

Die Rasse
Was ist ein Classic-Pony?
Wie kam es zum Classic-Pony?
Fahren
Freizeit
Reiten
Die Interessengemeinschaft

Zucht und Verkauf
Zuchtstättenverzeichnis
Deckhengste
(Mit Archiv für Mitglieder)
Verkaufsangebote
Kaufgesuche

Information
News
Termine
Links
Satzung der IG
classic-shop

Kontakt
Anfragen / Prospektanforderung
Aufnahmeantrag
Impressum




















Traditioneller Quirnbacher Pferdemarkt 2014
-Classic-Ponys qualitätsvollste Rassegruppe auf der Pferdeprämierung –

Alljährlich strömen 12 000 bis 15 000 Besucher am 2. Mittwoch im November in das 800-Einwohnerdorf Quirnbach in der Nähe von Kaiserslautern.

Erstaunlicherweise lassen sich die Zuschauer schon am Vormittag auch von Regen, Frost oder Matsch nicht abschrecken, um in Kramläden einzukaufen, im großen Zelt das abgelaufene Jahr Revue passieren zu lassen, mit Pferdehändlern Verkaufsgespräche zu führen oder die vorgestellten Pferde und Ponys im Prämierungsring zu begutachten. Ca. 500 bis 800 Zuschauer verharrten auch in diesem Jahr am offenen Schauzelt, um die Bewertung der vorgestellten Warmblüter, Kaltblüter, Pony- und Sonderrassen zu verfolgen.

Seit einigen Jahren bilden die Classic-Ponys den Abschluss der Pferdeprämierung. Insgesamt traten 40 Pferde und Ponys zur Prämierung an, darunter 4 typvolle Classic-Ponys (3 gekörte Hengste, 1 Stute). Der Kommentator Klaus Blässing, Geschäftsführer des rheinland-pfälzischen Pferdesportverbandes, hob hervor, dass die Classic-Ponys eindeutig die qualitätsvollste und bewegungsstärkste Rassegruppe des Tages stellten. Die Zuchtrichter Ute Breith und Hermann Steiner hatten die Aufgabe, unter den vorgestellten Classic-Ponys aufgrund der Tagesform eine Rangierung vorzunehmen:

- 1. Fiala, 5 j. Stute von Jolly Jumper v. Talhof a.d. St.Pr.St./El.St Flamingo, Z.+B.: Urban Braun, Schönenberg/Kübelberg
- 2. Jolly Jumper vom Talhof, 9 j. gek. Hengst v. Pr.H. Jim v. Talhof a.d. St.Pr.St./El.St. Elenore vom Talhof, Z.: Kurt Heusohn, Gedern-Wenings, B.: Kurt Broschart, Weselberg
- 3. Pr.H. Jolly Grey von Clus, 7 j. gek. Hengst v. B.Pr.H. Jabolo a.d. El.St.Hurrican von Clus, Z.: Ralf Grober, Bad Ganderheim, B.: Kurt Broschart, Weselberg
- 4. Pr.H. Joker, 4 j.gek. Hengst, von Jolly Jumper vom Talhof a.d. V.Pr.St. Kora, Z.+B.: Kurt Broschart, Weselberg

[ zurück zur Übersicht ]


 
Vorsitzende: Gerda Zimmermann, Quantzstr. 74a, 37127 Scheden, Tel.: 05546-1229, Fax: 05546-9995039
Stv. Vorsitzender: Ralf Grober, Clus 1, 37581 Bad Gandersheim, Tel.: 05382-3200
Schatzmeister: Michael Zimmermann, Quantzstr. 74a, 37127 Scheden, Tel.: 05546-1229, Fax: 05546-9995039
Schriftführerin: Alexandra Maier, Haldenstr. 10, 73479 Ellwangen, Tel.: 07961-52706
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Michael Coordes, Esenser Postweg 240a, 26607 Aurich/Langefeld, Tel.: 04947-912090
Sport- und Freizeitwart: Patrick Braun, Hohlstr. 32, 66903 Altenkirchen, Tel. 06386-235

Gestaltung der Seiten durch: Felix Zimmermann und Sascha Knoch
© 2000-2013 by IG Classic e.V.