News
Start

Mitglieder-Bereich
Login / Logout

Die Rasse
Was ist ein Classic-Pony?
Wie kam es zum Classic-Pony?
Fahren
Freizeit
Reiten
Die Interessengemeinschaft

Zucht und Verkauf
Zuchtstättenverzeichnis
Deckhengste
(Mit Archiv für Mitglieder)
Verkaufsangebote
Kaufgesuche

Information
News
Termine
Links
Satzung der IG
classic-shop

Kontakt
Anfragen / Prospektanforderung
Aufnahmeantrag
Impressum




















Stutbucheintragungen in den Zuchtverbänden Hessen und Hannover

In der zweiten Maihälfte fanden in den Zuchtverbänden Hessen und Hannover die Stutbucheintragungen statt. Bei der zentralen Veranstaltung in Hessen im Pferdezentrum Alsfeld werden die Stuten bei entsprechender Qualität gleich prämiert, allerdings nur dreijährige Stuten. In Hannover dagegen müssen die Stuten - drei- oder vierjährig - erst auf zentralen Plätzen der einzelnen Bezirksverbände vorgestellt werden. Ist dort ihre Bewertung 7,5 und besser, erhalten sie die „Fahrkarte“ zur Staatsprämienstutenauswahl, die Ende Juni stattfindet. Erst bei diesem Termin in Adelheidsdorf können sie dann prämiert werden, entweder mit dem Titel Verbandsprämienstute oder aber mit dem Titel Staatsprämienstutenanwärterin. Die endgültige Ernennung zur Staatsprämienstute setzt noch eine bestandene Leistungsprüfung und ein geborenes Fohlen voraus.

Zentrale Stutbucheintragung in Hessen

Bei der Zentralen Stutbucheintragung in Hessen am 16. Mai 2015 in Alsfeld waren nur zwei Classic-Pony-Stuten vertreten. Beide zeugten jedoch von der qualitätsvollen Zuchtgrundlage, auf der Classic-Ponys gezüchtet werden, und erlangten den Titel „Verbandsprämienstute“.

An erster Stelle wurde die typvolle Dana vom Stephanshof (von Jackson, MV Junior) rangiert, die besonders im Freilaufen ihre Bewegungsqualitäten ausspielen konnte. Züchter dieser noch sehr jugendlich wirkenden, 1,04 m großen Stute ist Josef Stephan, Wald-Erlenbach; Besitzer sind Daniela und Dirk Frielitz, Korbach.


Dana vom Stephanshof

[ Bild vergrößern ]

Bewertungsmäßig knapp dahinter sah die Kommission die weit entwickelte, 112 cm große First Lady vom Schedetal (von BPRH Jo-KCo`s KC Coyne Connection, MV Justin), deren Korrektheit und gute Trabaktion Erwähnung fanden. Züchter und Besitzer ist die ZG G. und M. Zimmermann, Scheden.


First Lady vom Schedetal

[ Bild vergrößern ]

Stutbucheintragungen in Hannover

Waren es in ganz Hessen nur insgesamt 2 neu einzutragende Classic-Stuten, sind im Verband der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover insgesamt 20 Stuten zur Eintragung angemeldet.

Bezirksverband Südhannover-Braunschweig

Dem züchterischen Schwerpunkt der Classic-Pony-Zucht entsprechend kamen im Bezirksverband Südhannover – Braunschweig am 20.05.2015 allein zwölf Stuten in der Reithalle des Ponygestüts Clus der Fam. Grober zusammen. Acht Dreijährige und drei Vierjährige konkurrierten hier um die Zulassung zur Staatsprämienauswahl in Adelheidsdorf, während eine neunjährige Stute mit Fohlen „nur“ zur Eintragung erschienen war.

Bereits die erste vorgestellte dreijährige Fuchsstute, die 1,10 m große Roxy MK (von Jo-Co`s KC Coyne Connection, MV Jacobs`s Krönung, Züchter ZG Meike und Klaus Schirmer, Liebenburg; Besitzerin Anne Borrmann, Goslar) setzte Maßstäbe. Typ, idealer Entwicklungszustand und gute Bewegungen sicherten ihr den Weg nach Adelheidsdorf.


Roxy MK (Foto: Dagmar Tiaden)

[ Bild vergrößern ]

Erfolgreich weiter ging es mit der vierjährigen Schimmelstute Heaven, die typmässig ihre väterliche Originalabstammung nicht verbergen konnte (von Golden Boy, MV Jappelu). Die 1,11 m große Stute wurde von ihrem Züchter Friedrich Brockmann, Bad Oeynhausen, vorgestellt. Mit viel Takt und Raumgriff im Trab und gutem Schritt wusste sie die Eintragungskommission für sich zu gewinnen.


Heaven (Foto: Dagmar Tiaden)

[ Bild vergrößern ]

Zwei typgerechte dreijährige Stuten von Jabolo, Heidefee von Clus (MV Jo-Co`s KC Coyne Connection) und Hermine von Clus (MV Jappelu), gezüchtet und im Besitz von Ralf Grober, Clus, folgten und standen der Qualität der zuvor genannten Stuten nicht nach. Heidefee (1,11 m) zeigte sich im Freilaufen zwar etwas aufgeregt, konnte aber mit ihrer Korrektheit und dem geregeltem Schritt überzeugen.


Heidefee von Clus (Foto: Dagmar Tiaden)

[ Bild vergrößern ]

Hervorzuheben bei der 1,10 m großen Hermine war der harmonische Körperbau und der bemerkenswerte Bewegungsablauf.


Hermine von Clus (Foto: Dagmar Tiaden)

[ Bild vergrößern ]

Die folgenden Stuten konnten an die Qualität der ersten vier Stuten nicht herankommen. Eine dreijährige, noch nicht altersgemäß entwickelte Stute mit gutem Schritt und Trab wurde zurückgestellt, um ihr die Möglichkeit zu geben, im nächsten Jahr eine höhere Eintragungsnote zu erreichen. Alle anderen Stuten wurden ins Stutbuch I eingetragen.

Ein weiteres Highlight war dann die zuletzt vorgestellte dreijährige schwarzbraune Stute Lou (von East Dikes Joker, MV John Boy, Züchter und Besitzer ZG Meike und Klaus Schirmer, Liebenburg). Als typvolle Stute mit viel Stutenausdruck, einem Gesicht „wie gemalt“ (Originalton Volker Hofmeister, Zuchtleiter) und ansprechenden Bewegungen war ihr der Weg nach Adelheidsdorf sicher.


Lou (Foto: Dagmar Tiaden)

[ Bild vergrößern ]

Im Bezirksverband Hannover waren drei Stuten zur Eintragung erschienen. Die dunkelbraune Stute Pauline von der Bollheide (von Jo-Co’s KC Coyne Connection, MV Baron) der Fam. Weier, Petershagen Wasserstraße, wird an der Staatsprämienstutenauswahl teilnehmen.
Auch aus dem Bezirksverband Stade wurde eine Stute zur Staatsprämienstutenauswahl zugelassen: Coconut Dream vom Olendiek (von Just Dance, MV Flashdancer); Züchter und Besitzer ist Imke Müller, Misselwarden.
Weitere Angaben und Fotos der Stutbucheintragungen im Bezirksverband Hannover und Stade wurden mir nicht mitgeteilt.

Gerda Zimmermann

[ zurück zur Übersicht ]


 
Vorsitzende: Gerda Zimmermann, Quantzstr. 74a, 37127 Scheden, Tel.: 05546-1229, Fax: 05546-9995039
Stv. Vorsitzender: Ralf Grober, Clus 1, 37581 Bad Gandersheim, Tel.: 05382-3200
Schatzmeister: Michael Zimmermann, Quantzstr. 74a, 37127 Scheden, Tel.: 05546-1229, Fax: 05546-9995039
Schriftführerin: Alexandra Maier, Haldenstr. 10, 73479 Ellwangen, Tel.: 07961-52706
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Michael Coordes, Esenser Postweg 240a, 26607 Aurich/Langefeld, Tel.: 04947-912090
Sport- und Freizeitwart: Patrick Braun, Hohlstr. 32, 66903 Altenkirchen, Tel. 06386-235

Gestaltung der Seiten durch: Felix Zimmermann und Sascha Knoch
© 2000-2013 by IG Classic e.V.