News
Start

Mitglieder-Bereich
Login / Logout

Die Rasse
Was ist ein Classic-Pony?
Wie kam es zum Classic-Pony?
Fahren
Freizeit
Reiten
Die Interessengemeinschaft

Zucht und Verkauf
Zuchtstättenverzeichnis
Deckhengste
(Mit Archiv für Mitglieder)
Verkaufsangebote
Kaufgesuche

Information
News
Termine
Links
Satzung der IG
classic-shop

Kontakt
Anfragen / Prospektanforderung
Aufnahmeantrag
Impressum




















Classic-Pony-Zweispänner erringt Bronzemedaille bei der Deutschen Jugendmeisterschaft
Viviane Quarch überzeugte mit Jack und Jeff von Clus


Bronze-Medaille für Viviane Quarch

[ Bild vergrößern ]

Bei den Deutschen Jugend-Meisterschaften Fahren U25 in Viernheim (Hessen), die vom 7.08. - 09.08.2015 stattfanden, waren aus dem Pferdesportverband Hannover drei Classic-Pony-Gespanne nominiert worden. Für das gleichzeitig stattfindende Bundes-Nachwuchs-Championat (U16) waren ebenfalls zwei Classic-Pony-Zweispänner am Start. In dem riesigen und hochkarätigen Starterfeld der Jugendmeisterschaft der Pony-Zweispänner von 33 Teilnehmern konnten die drei Classic-Pony Gespanne sehr gut mithalten. Es starteten Viviane Quarch mit Jack und Jeff von Clus, Florian Grober mit Highhair und Best Girl von Clus sowie Tim Grober mit Jazz und Jazz II von Clus. Bereits in der Dressur erlangten Viviane den 2., Florian Grober den 5.


Florian Grober in der Dressurprüfung

[ Bild vergrößern ]

und Tim Grober den 13. Platz.


Tim Grober in der Dressurprüfung

[ Bild vergrößern ]

In der Geländeprüfung lagen alle Gespanne recht dicht beieinander und Tim konnte mit dem 10. Platz eine gute Platzierung im ersten Drittel erringen.


Tim Grober im Gelände

[ Bild vergrößern ]

Viviane wurde 16.,


Viviane Quarch im Gelände

[ Bild vergrößern ]

gefolgt von Florian mit dem 17. Platz.



[ Bild vergrößern ]

. Nach Dressur, Gelände und Hindernisfahren hieß es am Ende Platz drei sowie die Bronze-Medaille für Viviane Quarch sowie Platz sechs für Florian Grober.


Siegerehrung: Viviane Quarch 3.Platz, Florian Grober (stehend) 6. Platz

[ Bild vergrößern ]

Für Tim Grober wäre nach Dressur und Gelände ebenfalls noch eine Kombi-Platzierung möglich gewesen, er hatte jedoch großes Pech: Vor dem abschließenden Hindernisfahren verletzte sich sein rechtes Pony, sodass er nicht mehr antreten konnte.

Im Bundes-Nachwuchschampionat für die unter 16jährigen waren Lea Schröder mit den Classic-Ponys Penny von der Bollheide und Pünktchen von der Bollheide sowie Anabel Klöpper mit Joke von Clus und Kerry vom Hexenzipfel angetreten. In der Gesamtwertung belegte Anabel Klöpper den fünften und Lea Schröder den siebten Platz.

Das Turnier war mit einem Starterfeld von rund 150 Gespannen eine sehr große Veranstaltung. Bereits am Donnerstag begannen die Prüfungen mit dem Vormustern der Pferde für die U25erGruppe, die Teilnehmer U16 mussten eine Theorie-Prüfung absolvieren. Bei tropischen Temperaturen und extremer Trockenheit in der Gegend waren bereits die Dressuren am Freitag eine von Staub geprägte Angelegenheit. Der Veranstalter gab sich alle Mühe mit Wasserwagen die Wege und Plätze zu bewässern. Dennoch fuhren die meisten Gespanne am Samstag im Gelände durch dicke Staubwolken und tiefen Sand, der es den Ponys auch nicht leicht machte. Bei den Temperaturen um 40 Grad hatte man die Zeiten heruntergesetzt und die Strecke gekürzt, jedoch waren alle Gespanne in guter Kondition um die Geländeprüfung zu bewältigen. Der Sonntag stand dann ganz im Zeichen des Hindernisfahrens. Mit sehr knapp bemessenen Zeiten wurde hier noch einmal das gesamte Können der Gespanne und ihrer Fahrerinnen und Fahrer herausgefordert, um den anspruchsvollen Parcours zu absolvieren. In der abschließenden Siegerehrung kamen dann alle 21 siegreichen Gespanne zur Medaillenvergabe auf den Platz.

[ zurück zur Übersicht ]


 
Vorsitzende: Gerda Zimmermann, Quantzstr. 74a, 37127 Scheden, Tel.: 05546-1229, Fax: 05546-9995039
Stv. Vorsitzender: Ralf Grober, Clus 1, 37581 Bad Gandersheim, Tel.: 05382-3200
Schatzmeister: Michael Zimmermann, Quantzstr. 74a, 37127 Scheden, Tel.: 05546-1229, Fax: 05546-9995039
Schriftführerin: Alexandra Maier, Haldenstr. 10, 73479 Ellwangen, Tel.: 07961-52706
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Michael Coordes, Esenser Postweg 240a, 26607 Aurich/Langefeld, Tel.: 04947-912090
Sport- und Freizeitwart: Patrick Braun, Hohlstr. 32, 66903 Altenkirchen, Tel. 06386-235

Gestaltung der Seiten durch: Felix Zimmermann und Sascha Knoch
© 2000-2013 by IG Classic e.V.