News
Start

Mitglieder-Bereich
Login / Logout

Die Rasse
Was ist ein Classic-Pony?
Wie kam es zum Classic-Pony?
Fahren
Freizeit
Reiten
Die Interessengemeinschaft

Zucht und Verkauf
Zuchtstättenverzeichnis
Deckhengste
(Mit Archiv für Mitglieder)
Verkaufsangebote
Kaufgesuche

Information
News
Termine
Links
Satzung der IG
classic-shop

Kontakt
Anfragen / Prospektanforderung
Aufnahmeantrag
Impressum




















Pferdeschau beim Quirnbacher Pferdemarkt 2015
Classic-Ponys stellen bei der Pferdeprämierung eine sehr homogene Rassegruppe

Bei ungewöhnlich gutem Novemberwetter kam am Mittwoch, 11. November 2015, eine Rekordzuschauerzahl von annähernd 20 000 Besuchern den Tag über in das 475-Einwohnerdorf Quirnbach bei Kaiserslautern. Der Ort lag im Mittelalter im Schnittpunkt alter Handelswege. Damals galt die Veranstaltung als Pferde- und Heiratsmarkt, bei dem entsprechend einer Legende nach der Ernte überzählige Arbeitspferde und Töchter in neue Hände vermittelt wurden. Zur Versorgung der Gäste mit Speis´ und Trank luden damals - neben den Dorfgaststätten - die „guten Stuben“ der Privathäuser und zeitweise sogar das protestantische Kirchengebäude ein. Die historische Bedeutung wurde vor etwa 30 Jahren wieder belebt und erfreut sich offenbar noch einer steigenden Beliebtheit.

Etwa 130 Verkaufsstände, ein 2000-Personen-Zelt, das schon gegen Mittag voll besetzt ist, sowie ein Vorführzelt für die Pferdeschau des Vormittags bieten eine ansprechende Kulisse.

Den Abschluss der Pferdeschau des Vormittags bilden inzwischen fast schon traditionell die Classic-Ponys. In diesem Jahr waren 6 Ponys der Rasse vertreten, die dem Zuchtrichter Wilfried Schunck eine farblich und typmäßig einheitliche Kollektion boten.

Die Rangierung ergab folgendes Ergebnis:
1. Jolly Jumper vom Talhof, 10 j. gek. Hengst v. Pr.H. Jim v. Talhof a.d. St.Pr.St./El.St. Elenore vom Talhof/ Bernstein, Z.: Kurt Heusohn, Gedern-Wenings, B.: Kurt Broschart, Weselberg
2. Bea, 4 j. St.Pr.A. v. Jolly Jumper vom Talhof a.d. Britney/Grenoble, Z.+B.: Kurt Broschart, Weselberg
3. Jacques, 2 j. Wallach v. Jolly Grey v. Clus a.d. Fiala/Jolly Jumper vom Talhof, Z.+ B.: Urban Braun, Schönenberg-Kübelberg
Gemeinsamer 4. Platz für
- Pr.H. Jolly Grey von Clus, 8 j. gek. Hengst v. B.Pr.H. Jabolo a.d. El.St.Hurrican von Clus/Jappelu, Z.: Ralf Grober, Bad Ganderheim, B.: Kurt Broschart, Weselberg
- Bibiana, 5 j. St.Pr.A. v. Jolly Jumper vom Talhof a.d. Britney/Grenoble, Z.+B.: Kurt Broschart, Weselberg
- Jason, 12j. Wallach v. B.Pr.H. Jabolo a.d. Harmonie/Ramiro, B.: Kurt Broschart, Weselberg

Urban Braun

[ zurück zur Übersicht ]


 
Vorsitzende: Gerda Zimmermann, Quantzstr. 74a, 37127 Scheden, Tel.: 05546-1229, Fax: 05546-9995039
Stv. Vorsitzender: Ralf Grober, Clus 1, 37581 Bad Gandersheim, Tel.: 05382-3200
Schatzmeister: Michael Zimmermann, Quantzstr. 74a, 37127 Scheden, Tel.: 05546-1229, Fax: 05546-9995039
Schriftführerin: Alexandra Maier, Haldenstr. 10, 73479 Ellwangen, Tel.: 07961-52706
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Michael Coordes, Esenser Postweg 240a, 26607 Aurich/Langefeld, Tel.: 04947-912090
Sport- und Freizeitwart: Patrick Braun, Hohlstr. 32, 66903 Altenkirchen, Tel. 06386-235

Gestaltung der Seiten durch: Felix Zimmermann und Sascha Knoch
© 2000-2013 by IG Classic e.V.