News
Start

Mitglieder-Bereich
Login / Logout

Die Rasse
Was ist ein Classic-Pony?
Wie kam es zum Classic-Pony?
Fahren
Freizeit
Reiten
Die Interessengemeinschaft

Zucht und Verkauf
Zuchtstättenverzeichnis
Deckhengste
(Mit Archiv für Mitglieder)
Verkaufsangebote
Kaufgesuche

Information
News
Termine
Links
Satzung der IG
classic-shop

Kontakt
Anfragen / Prospektanforderung
Aufnahmeantrag
Impressum




















Hochkarätige Deutsche Classic-Ponys brachten Action in die Halle
Hengstschau des Ponyverbands Hannover

Zum Auftakt des Zuchtjahres bot die Hengstschau 2016 des Verbandes der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover in der Niedersachsenhalle einen abwechslungsreichen Sport- und Shownachmittag. Zahlreiche Ponyfans verfolgten die Deckstellen-Präsentationen und Schaubilder mit Begeisterung.

Auch in diesem Jahr wurde mit dem vielseitigen Programm ein großes zuchtinteressiertes Publikum angesprochen, darunter besonders viele Familien mit Kindern. Die Ponyhengste unterstrichen sowohl ihre Qualitäten für den Sport, aber durch ihren hervorragenden Charakter auch als vielseitige Familienponys, mit denen man eine Menge Spaß haben kann.

Deutsche Classic-Ponys, Haflinger, Shetland Ponys, Mini-Shetland Ponys, Deutsche Reitponys, Welsh Ponys, ein Dartmoor Pony, Connemaras, ein Hannoveraner und ein Kleines Deutsches Reitpferd stellten am Sonntagnachmittag die große Vielfalt der vom Verband betreuten Rassen heraus. Knapp 50 Hengste gaben auf diesem Weg ihre Visitenkarte für die kommende Decksaison ab.

So brachten die vier namenhaften und hochkarätigen Deutschen Classic Ponys mit ihrer flotten Sulkyquadrille Action in die Halle. Cool, sportlich und leistungsbereit präsentierten sich die Hengste für die kommende Zuchtsaison.

Mit dabei war aus der Zuchtstätte Hof Bömme, ZG Imke & Hendrik Sichon, Bad Fallingbostel, der Prämienhengst „Gerom v. Schwanenschlag“ Züchterin: Hildegard Brandt, Wagenfeld, gefahren von Hendrik Sichon


Gerom vom Schwaneneschlag

[ Bild vergrößern ]

sowie der taufrische 22-jährige Bundes-, Prämien- und Elitehengst „John Boy“ Züchter: Klaus Schirmer, Liebenburg, im Besitz von Wolfram Gantert, Michelstadt, ganz gelassen und souverän präsentiert von Sarah Wohlgemuth.


John Boy

[ Bild vergrößern ]

Das Pony-Gestüt-Clus Familie Grober trumpfte mit ihren beiden Bundes-, Prämien- und Elitehengsten „Jabolo“ Züchter Günter Nuestedt, Sudweyhe, der in den letzten Jahren erfolgreichster Classic-Pony-Vererber im Fahrsport laut FN Jahrbuch Sport ist, und sehr gekonnt von der Landesmeisterin im Fahren des PSV Hannover Viviane Quarch auf den Punkt genau präsentiert wurde


Jabolo

[ Bild vergrößern ]

und dem Siegerhengst der Europa-Hengstschau der IG Classic 2014 „Jo-Co's KC Coyne Connection“ Züchter: Cutler & Kelly Shiery,Cathy USA, auf, von Selina Prüße vorgestellt.


Jo-Co`s KC Coyne Connection

[ Bild vergrößern ]

Nun liegt es an den Stutenbesitzern, auf welche Classic-Ponyhengste die Wahl für den erfolgreichen Fohlenjahrgang 2017 fällt.

Ein Video sehen Sie hier:

Meike Schirmer

[ zurück zur Übersicht ]


 
Vorsitzende: Gerda Zimmermann, Quantzstr. 74a, 37127 Scheden, Tel.: 05546-1229, Fax: 05546-9995039
Stv. Vorsitzender: Ralf Grober, Clus 1, 37581 Bad Gandersheim, Tel.: 05382-3200
Schatzmeister: Michael Zimmermann, Quantzstr. 74a, 37127 Scheden, Tel.: 05546-1229, Fax: 05546-9995039
Schriftführerin: Alexandra Maier, Haldenstr. 10, 73479 Ellwangen, Tel.: 07961-52706
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Michael Coordes, Esenser Postweg 240a, 26607 Aurich/Langefeld, Tel.: 04947-912090
Sport- und Freizeitwart: Patrick Braun, Hohlstr. 32, 66903 Altenkirchen, Tel. 06386-235

Gestaltung der Seiten durch: Felix Zimmermann und Sascha Knoch
© 2000-2013 by IG Classic e.V.