News
Start

Mitglieder-Bereich
Login / Logout

Die Rasse
Was ist ein Classic-Pony?
Wie kam es zum Classic-Pony?
Fahren
Freizeit
Reiten
Die Interessengemeinschaft

Zucht und Verkauf
Zuchtstättenverzeichnis
Deckhengste
(Mit Archiv für Mitglieder)
Verkaufsangebote
Kaufgesuche

Information
News
Termine
Links
Satzung der IG
classic-shop

Kontakt
Anfragen / Prospektanforderung
Aufnahmeantrag
Impressum




















Fohlenschau in Südhannover-Braunschweig
Zwei Classic-Pony-Stuten wurden mit Staatsprämie ausgezeichnet

Südhannoversche Ponyfohlen begeisterten auf ganzer Linie! Jedes Jahr kommen die jüngsten Hoffnungsträger unserer Ponyzüchter auf die Stuten- und Fohlenschauen. Dort werden sie das erste Mal öffentlich präsentiert. An diesen Terminen erhalten sie nicht nur den Chip und auf Wunsch zusätzlich den Brand, sondern bei besonderer Qualität und herausragendem Bewegungspotential auch die Zulassung zum Fohlenchampionat.

Der Zuchtleiter des Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover Verbandes, Volker Hofmeister, bekam auf seiner Eintragungstour beim Bezirksverein Südhannover-Braunschweig wieder einmal einen hervorragenden Fohlenjahrgang präsentiert und war von der guten Qualität der über 40 südhannoverschen Fohlen aller Rassen begeistert. So konnten fast alle mit einem 1. Preis prämiert werden.

Mit 31 Fohlen ging es in Clus bei Familie Grober, bei der traditionell die Deutschen Classic Ponys mit 19 Fohlen die größte Rassegruppe bilden, los. In der großen, hellen Reithalle konnten die Teilnehmer und Zuschauer unabhängig vom Wetter die gut organisierte, gelungene Fohlenschau genießen. Fachkundiges Publikum reiste extra aus Nordrhein-Westfalen an.

Herrliche Fohlentypen mit viel Schwung und Elastizität waren auf dem Vorführring zu sehen und zogen so die Zuschauer in ihren Bann. Eine Riesenfreude auf den Endringen über gleich zwei Siegerfohlen bei den Deutschen Classic Ponyfohlen gab es einmal mehr bei Ralf Grober und seinem Team. So konnte sich bei den Hengstfohlen der erst 2 ½ Wochen alte „Komet von Clus“ (Vater: Jo-Co´s KC Coyne Connection, Mutter: StPrSt. Best von Clus) ganz taktsicher und bewegungsstark an die Spitze setzen.


Sieger der Hengstfohlen: Komet

Bei den Stutfohlen dominierten die drei vorgestellten Grande-Töchter. „Ashley von Clus“ heißt das Siegerstutfohlen (Vater: Grande, Mutter: StPrSt. Alischia von Clus) die sich letztendlich erhaben und sympathisch den Sieg ertanzte.


Sieger der Stutfohlen: Ashley

Zwei weitere Fohlen wurden rangiert, da Familie Grober die eigenen gestifteten Ehrenpreise nicht behalten wollte. Hier setzte sich bei den Hengstfohlen der Bewegungskünstler „Jonas“ (Vater: East Dikes Joker, Mutter: Nora vom Uhlenbruch) aus dem Züchterstall von Gustav Reupke, Haverlah an die Spitze.


Jonas                  Foto: Dagmar Tiaden

[ Bild vergrößern ]

Bei den Stutfohlen fiel die Wahl des Richtergremiums auf die energisch antretende „Hatti vom Hexenzipfel“ (Vater: East Dikes Joker, Mutter: Hillery vom Hexenzipfel), welche von Wolfgang Scheele aus Osterode vorgestellt wurde.


Hatti                  Foto: Dagmar Tiaden

[ Bild vergrößern ]

Zwei Classic Pony-Stuten konnten mit dem Staatsprämientitel ausgezeichnet werden - zum einen „Heidefee von Clus“ aus der Zucht von Ralf Grober


Staatsprämie für Heidefee

[ Bild vergrößern ]

und zum anderen „Lou“ aus der Zuchtstätte von Meike und Klaus Schirmer, Liebenburg,


Staatsprämie für Lou                   Foto: Dagmar Tiaden

[ Bild vergrößern ]

da mit der bestandenen Leistungsprüfung und der jetzigen Prämierung ihrer Fohlen alle Voraussetzungen für den Titel erfüllt worden waren.

Meike Schirmer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Bezirksverband Südhannover-Braunschweig

[ zurück zur Übersicht ]


 
Vorsitzende: Gerda Zimmermann, Quantzstr. 74a, 37127 Scheden, Tel.: 05546-1229, Fax: 05546-9995039
Stv. Vorsitzender: Ralf Grober, Clus 1, 37581 Bad Gandersheim, Tel.: 05382-3200
Schatzmeister: Michael Zimmermann, Quantzstr. 74a, 37127 Scheden, Tel.: 05546-1229, Fax: 05546-9995039
Schriftführerin: Alexandra Maier, Haldenstr. 10, 73479 Ellwangen, Tel.: 07961-52706
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Michael Coordes, Esenser Postweg 240a, 26607 Aurich/Langefeld, Tel.: 04947-912090
Sport- und Freizeitwart: Patrick Braun, Hohlstr. 32, 66903 Altenkirchen, Tel. 06386-235

Gestaltung der Seiten durch: Felix Zimmermann und Sascha Knoch
© 2000-2013 by IG Classic e.V.