News
Start

Mitglieder-Bereich
Login / Logout

Die Rasse
Was ist ein Classic-Pony?
Wie kam es zum Classic-Pony?
Fahren
Freizeit
Reiten
Die Interessengemeinschaft

Zucht und Verkauf
Zuchtstättenverzeichnis
Deckhengste
(Mit Archiv für Mitglieder)
Verkaufsangebote
Kaufgesuche

Information
News
Termine
Links
Satzung der IG
classic-shop

Kontakt
Anfragen / Prospektanforderung
Aufnahmeantrag
Impressum




















Herbstkörungen 2016: Junge Hengste für die Classic-Pony-Zucht

Körung des Rheinischen Pferdestammbuchs in Wickradt

Bereits beim Ponyfest in Schönbach 2014 ließ „Jossa von Clus" (Züchter: Ralf Grober, Clus) aus dem ersten Fohlenjahrgang des Hengstes Janko Boy vom Schedetal (a.d. StPrSt Best-May von Clus, MV Jo-Co`s KC Coyne Connection) laut Richterkommentar „keine Wünsche offen. Da kann man sich schon auf die Körung freuen" meinte damals Richter Ralph Johanshon. Wie Recht er doch hatte.



Jossa von Clus

[ Bild vergrößern ]

Am Sonntag, den 30.10.2016 stellte sein Besitzer Hans Josef Schlömer ihn in Wickrath (Rheinland) zur Körung vor. Mit dem Urteil "weit überdurchschnittliche Trab- und Gangbewegungen" wurde er nun gekört.

Hans Josef Schlömer

Junghengstkörung 2016 des Verbandes der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover

51 Hengste elf verschiedener Rassen traten am 24. Oktober 2016 zur Junghengstkörung 2016 des Verbandes in Verden an. Davon bekamen 32 Hengste ein positives Körurteil.



Jolo von Clus            Foto:Tina Pantel

[ Bild vergrößern ]

Bei den Deutschen Classic Pony ging als einziger Vertreter seiner Rasse „Jolo von Clus“ an den Start und sicherte sich sein positives Körurteil. Der fesche, 106 cm große Dunkelfuchs mit hellem Behang überzeugte ganz souverän durch seinen gelassenen Charakter und wurde mit einer Ehrenurkunde der FN ausgezeichnet.

„Jolo von Clus“ ist ein Sohn des Janko Boy vom Schedetal aus der StPrSt Alischia v. Clus von Jo-Co’s KC Coyne Connection aus der Zucht von Ralf Grober, Bad Gandersheim und im Besitz von Klaus-Dieter Dahme, Wendeburg.

Meike Schirmer

Süddeutsche Körung in Oberpörlitz

Die süddeutsche Körung fand in diesem Jahr am 08.10.2016 im Thüringischen Oberpörlitz statt. Vorgestellt wurden 41 Pony- und Spezialpferdehengste aller Rassen aus dem Süddeutschen Zuchtgebiet. Insgesamt erhielten davon 20 Hengste ein positives Körurteil und 12 wurden süddeutsch anerkannt.



Janosch vom Taubergrund

Im Körlot fanden sich auch 2 Classic-Pony Hengste wieder. Gekört wurde der bewegungsstarke Hengst „Janosch vom Taubergrund“, Z. u. B. Rosemarie Kellermann, Classicponyzucht Taubergrund aus Hausen am Bach. Er wusste durch sein charmantes Auftreten zu überzeugen und erhielt als einziger Vertreter seiner Rasse die Zuchtzulassung.



Echenwall`s Janus

Rosemarie Kellermann hatte doppelten Grund zur Freude: Der von ihr ausgestellte Hengst „Janosch“ erhielt nicht nur ein positives Körurteil, der ebenfalls von ihr ausgestellte Hengst „Eichenwall`s Janus“, der im Dezember 2015 im Kreuth bereits beim ZfDP gekört wurde, erhielt zudem die süddeutsche Anerkennung.

Michael Coordes

[ zurück zur Übersicht ]


 
Vorsitzende: Gerda Zimmermann, Quantzstr. 74a, 37127 Scheden, Tel.: 05546-1229, Fax: 05546-9995039
Stv. Vorsitzender: Ralf Grober, Clus 1, 37581 Bad Gandersheim, Tel.: 05382-3200
Schatzmeister: Michael Zimmermann, Quantzstr. 74a, 37127 Scheden, Tel.: 05546-1229, Fax: 05546-9995039
Schriftführerin: Alexandra Maier, Haldenstr. 10, 73479 Ellwangen, Tel.: 07961-52706
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Michael Coordes, Esenser Postweg 240a, 26607 Aurich/Langefeld, Tel.: 04947-912090
Sport- und Freizeitwart: Patrick Braun, Hohlstr. 32, 66903 Altenkirchen, Tel. 06386-235

Gestaltung der Seiten durch: Felix Zimmermann und Sascha Knoch
© 2000-2013 by IG Classic e.V.