News
Start

Mitglieder-Bereich
Login / Logout

Die Rasse
Was ist ein Classic-Pony?
Wie kam es zum Classic-Pony?
Fahren
Freizeit
Reiten
Die Interessengemeinschaft

Zucht und Verkauf
Zuchtstättenverzeichnis
Deckhengste
(Mit Archiv für Mitglieder)
Verkaufsangebote
Kaufgesuche

Information
News
Termine
Links
Satzung der IG
classic-shop

Kontakt
Anfragen / Prospektanforderung
Aufnahmeantrag
Impressum




















Quirnbacher Pferdemarkt 2016

Der Wetterbericht prophezeite in diesem Jahr pünktlich zum traditionellen Pferdemarkt am zweiten Mittwoch im November ersten Schneefall und Schneeregen. Obwohl die Prognose so nicht eintraf, waren der Zuschauerzuspruch und auch der Pferdeauftrieb in diesem Jahr dennoch etwas verhaltener als gewohnt.

Die Moderatorin der Pferdeschau, die Vorsitzende des Pferdesportverbandes Pfalz, Dr. Brigtte Seidler, reagierte geradezu begeistert, als die 3 Classic-Ponys ihre Runden im überdachten Vorführzelt drehten. Bei der Einheitlichkeit im Typ sowie der Qualität in Gebäude und Bewegungsablauf schätzte sie sich glücklich, hier keine Rangierung vornehmen zu müssen. Dies war die Aufgabe der beiden Richter Ute Breith und Hermann Steiner.

Die Platzierung 1c ging an die 7jährige Stute Fiala von Jolly Jumper vom Talhof a.d. StPrSt und ElSt Flamingo. Die typvolle und großrahmige Stute aus der Zucht von Urban Braun, Schönenberg-Kübelberg, wurde von ihrer jungen Reiterin Janina Schmidt aus Ramstein-Miesenbach vorgestellt.

1b erhielt der bewegungsstarke Körungssieger im Zuchtgebiet Hannover, Jolly Grey von Clus von BPrH Jabolo a.d. ElSt Hurrican von Clus aus der Zucht von Ralf Grober, Bad Gandersheim, und im Besitz von Kurt Broschart aus dem pfälzischen Weselberg.

Sieger der Runde wurde der süddeutsche Körungssieger Jolly Jumper vom Talhof v. Jim vom Talhof a.d. StPrSt. Elenore vom Talhof. Der schon vielfach erfolgreiche und zuchtbewährte Hengst aus der Zucht von Kurt Heusohn, Gedern-Wenings, und ebenfalls im Besitz von Kurt Broschart aus Weselberg wurde von seiner langjährigen Vorführerin Tanja Wolf bestens präsentiert. Er faszinierte insbesondere mit einem leichtfüßigen, raumgreifenden und deutlich bergauf getragenen Trab, mit dem er während der gesamten Pferdeschau wohl keinen Vergleich mit anderen Rassen zu scheuen brauchte.

Urban Braun

[ zurück zur Übersicht ]


 
Vorsitzende: Gerda Zimmermann, Quantzstr. 74a, 37127 Scheden, Tel.: 05546-1229, Fax: 05546-9995039
Stv. Vorsitzender: Ralf Grober, Clus 1, 37581 Bad Gandersheim, Tel.: 05382-3200
Schatzmeister: Michael Zimmermann, Quantzstr. 74a, 37127 Scheden, Tel.: 05546-1229, Fax: 05546-9995039
Schriftführerin: Alexandra Maier, Haldenstr. 10, 73479 Ellwangen, Tel.: 07961-52706
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Michael Coordes, Esenser Postweg 240a, 26607 Aurich/Langefeld, Tel.: 04947-912090
Sport- und Freizeitwart: Patrick Braun, Hohlstr. 32, 66903 Altenkirchen, Tel. 06386-235

Gestaltung der Seiten durch: Felix Zimmermann und Sascha Knoch
© 2000-2013 by IG Classic e.V.