News
Start

Mitglieder-Bereich
Login / Logout

Die Rasse
Was ist ein Classic-Pony?
Wie kam es zum Classic-Pony?
Fahren
Freizeit
Reiten
Die Interessengemeinschaft

Zucht und Verkauf
Zuchtstättenverzeichnis
Deckhengste
Verkaufsangebote
Kaufgesuche

Information
News
Termine
Links
Satzung der IG
classic-shop

Kontakt
Anfragen / Prospektanforderung
Aufnahmeantrag
Impressum




















Jahreshauptversammlung 2017

Ein sehr interessantes und aufschlussreiches Wochenende verbrachten die Mitglieder und Freunde der IG Classic am 18. & 19.03 2017 in Limburg/ Lahn. Familie Scherer organisierte ein schönes Rahmenprogramm, und so nahmen viele Mitglieder die Gelegenheit wahr und reisten bereits am frühen Samstagmorgen an.

Um 11:00 Uhr fand eine rund einstündige Stadtführung durch das sehr gut erhaltene mittelalterliche Limburg statt. Nach einer kleinen Stärkung im Cafe ging es weiter zum Sonnenhof in Oberneisen, wo das IG-Mitglied Sonja Scherer eine kleine Reitschule unter anderem mit Deutschen Classic- Ponys betreibt. Auf sehr spielerische Art und Weise wird hier den Kindern das nötige Wissen im Umgang mit Ponys vermittelt. Besonderen Wert legt Sonja Scherer auf einen abwechslungsreichen Unterricht; der Umgang mit den Ponys, deren Pflege und Fütterung sowie die Gesunderhaltung stehen regelmäßig auf dem Stundenplan.


Putzen und Satteln durch die Reitschüler

[ Bild vergrößern ]



Spielerischer Reitunterricht

[ Bild vergrößern ]

Begeistert nahmen die Teilnehmer den hochinteressanten Vortrag des IG-Mitgliedes Burghardt Rau (Hufbeschlaglehrschmied) über Hufpflege auf. Anschaulich und lehrreich verdeutlichte er anhand der vorhandenen Ponys seine Ausführungen. Ein guter Schmied sollte nicht nur den Huf betrachten, sondern das Tier als eine Einheit sehen, so sein Credo. Unregelmäßigkeiten im Skelett und der Muskulatur wirken sich unmittelbar auf das Wachstum des Hufes aus und sollten früh erkannt und korrigiert werden.

Am Abend fand der beliebte Züchterabend im Tagungshotel statt. Nach dem gemeinsamen Abendessen wurden Filme von Aktivitäten der IG Classic gezeigt. Es begann mit der Sulky-Quadrille, die anlässlich des 70-jährigen Bestehens des Ponyzuchtverbandes Hannover in Verden gezeigt wurde. Danach folgte das Allgäuer Ponyspektakel in Pforzen, ein mehrstündiges Schauprogramm mit Kindern, das unser Mitglied Arthur Nieberle aus Kaufbeuren veranstaltet hatte. In geselliger Runde wurde noch bis spät in die Nacht über das Classic- Pony gefachsimpelt.



[ Bild vergrößern ]



Gut gegessen haben wir auch!

[ Bild vergrößern ]

Viele Teilnehmer der Jahreshauptversammlung übernachteten im Hotel, so dass die Vorsitzende Gerda Zimmermann die Versammlung pünktlich um 10:00 Uhr eröffnen konnte.



[ Bild vergrößern ]

Nach der Begrüßung erfolgte der Bericht des Vorstandes. Ausführlich wurde über Neuerungen und Veränderungen rund um das Deutsche Classic- Pony informiert. Besonders erfreulich ist, dass der Bestand der Classic-Ponys, anders als der bei anderen Rassen, nahezu gleich geblieben ist.

Jupp Schlömer und Urban Braun standen für eine Wiederwahl nicht zur Verfügung. Nach einer emotionalen Laudatio von unserer ersten Vorsitzenden Gerda Zimmermann wurden beide mit einer kleinen Aufmerksamkeit und einem langen und kräftigen Applaus aus dem Vorstand verabschiedet.


Verabschiedung von Urban Braun

[ Bild vergrößern ]



Verabschiedung von Jupp Schlömer

[ Bild vergrößern ]

Ralf Grober wurde einstimmig in das Amt des zweiten Vorsitzenden gewählt. Der dadurch frei gewordene Posten des Sport und Freizeitwartes wurde durch die Wahl von Patrick Braun wieder besetzt. Schatzmeister wurde Michael Zimmermann.


Der Vorstand in seiner neuen Besetzung

[ Bild vergrößern ]

Nach Erörterung weiterer Themen wurde einstimmig beschlossen, den Beitrag für Jugendliche und Erwachsene bis zu 25 Jahren auf den halben Erwachsenenbeitrag zu reduzieren. Beim Familienbeitrag bleibt es dabei, dass Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr inbegriffen sind.

Im Rahmen der Terminübersicht wurde besonders auf die bevorstehende Europahengstschau der IG Classic hingewiesen, bei der auch eine Verwendungsklasse für Wallache und nicht gekörte Hengste angeboten wird. Die Schau soll im Rahmen der Verdiana am 27.August 2017 in Verden stattfinden. Termin für die nächste Jahreshauptversammlung ist voraussichtlich der 10. & 11.03.2017 in Hannoversch Münden.

Um 12:45 konnte Gerda Zimmermann die Versammlung schließen und wünschte allen einen guten Heimweg.

[ zurück zur Übersicht ]


 
Vorsitzende: Gerda Zimmermann, Quantzstr. 74a, 37127 Scheden, Tel.: 05546-1229, Fax: 05546-9995039
Stv. Vorsitzender: Ralf Grober, Clus 1, 37581 Bad Gandersheim, Tel.: 05382-3200
Schatzmeister: Michael Zimmermann, Quantzstr. 74a, 37127 Scheden, Tel.: 05546-1229, Fax: 05546-9995039
Schriftführerin: Alexandra Maier, Haldenstr. 10, 73479 Ellwangen, Tel.: 07961-52706
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Michael Coordes, Esenser Postweg 240a, 26607 Aurich/Langefeld, Tel.: 04947-912090
Sport- und Freizeitwart: Patrick Braun, Hohlstr. 32, 66903 Altenkirchen, Tel. 06386-235

Gestaltung der Seiten durch: Felix Zimmermann und Sascha Knoch
© 2000-2013 by IG Classic e.V.