News
Start

Mitglieder-Bereich
Login / Logout

Die Rasse
Was ist ein Classic-Pony?
Wie kam es zum Classic-Pony?
Fahren
Freizeit
Reiten
Die Interessengemeinschaft

Zucht und Verkauf
Zuchtstättenverzeichnis
Deckhengste
(Mit Archiv für Mitglieder)
Verkaufsangebote
Kaufgesuche

Information
News
Termine
Links
Satzung der IG
classic-shop

Kontakt
Anfragen / Prospektanforderung
Aufnahmeantrag
Impressum




















Eichenwalls Jeremy Bundessieger in Berlin
Bundesprämie für Janosch von Krummesse

Die Internationale Grüne Woche in Berlin war das erste Mal Gastgeber der FN-Bundesschau für Robustponys. Die Premiere konnte besser kaum laufen, wurden doch insgesamt allein 22 Bundesprämien an die Robust-Ponyrassen verliehen. Das Interesse der Hengsthalter an dieser Schau spiegelt sich in dem hohen Nennungsergebnis von 68 Hengsten der Rassen Shetland Pony und Deutsches Part-Bred Shetland Pony, Deutsches Classic Pony, Dartmoor Pony, Highland- und Fell-Pony wieder. Von den sechs gemeldeten Classic-Pony- Hengsten traten fünf an und und stellten sich dem Urteil des Richtergremiums für die Rasse Deutsches Classic-Pony, bestehend aus Dr. Elisabeth Jensen, Hans Britze und Kurt Heusohn. Die hohe Qualität der ausgestellten Hengste und die gute Präsentation wurden besonders gelobt. Der vierjährige Eichenwalls Jeremy (von Jasper, MV Bajan von Clus) hatte die Nase vorn und sicherte sich den Titel Bundessiegerhengst. Michael Coordes überreichte den Ehrenpreis der Interessengemeinschaft Deutsches Classic –Pony an Rosemarie Kellermann


Bundessiegerschärpe der FN und Pokal der IG Classic

[ Bild vergrößern ]

Der harmonisch gebaute Hengst hatte seine absolute Stärke im Bewegungsablauf und überzeugte insbesondere durch seinen raumgreifenden Schritt. Ausgestellt wurde der rappwindfarbene Hengst von der Classicponyzucht Taubergrund der Familie Kellermann aus Hausen am Bach, Züchter ist Johannes Janssen, Aurich.


Eichenwalls Jeremy

[ Bild vergrößern ]



Eichenwalls Jeremy

[ Bild vergrößern ]

Kurz dahinter konnte sich an 1B Janosch von Krummesse (von Blastou von Clus, MV Jaimy von Clus) platzieren. Aufgrund seiner guten Leistungsprüfung darf er sich nunmehr Bundesprämienhengst nennen. Züchter und Aussteller dieses Hengstes ist Dirk Lueth, Krummesse.


Janosch von Krummesse

[ Bild vergrößern ]

Den 1C Rang konnte sich Kronprinz (von Jo-Co`s KC Coyne Connection, MV Belmondo) sichern; er wurde von seinem Züchter und Besitzer Werner Firsching aus Grettstadt ausgestellt.


Kronprinz

[ Bild vergrößern ]

1D ging an Jossa von Clus (von Janko Boy vom Schedetal, MV Jo-Co`s KC Coyne Connection). Besitzer ist Hans-Josef Schlömer aus Dormagen, Züchter ist Ralf Grober aus Bad Gandersheim.


Jossa von Clus

[ Bild vergrößern ]

1E erreichte Kasper von der Bollheide (Jo-Co`s KC Coyne Connection, MV Jo-Jo`s Gold von Clus), Züchter und Aussteller ist die Zuchtgemeinschaft Weier aus Petershagen.


Kasper von der Bollheide

[ Bild vergrößern ]

Michael Coordes

[ zurück zur Übersicht ]


 
Vorsitzende: Gerda Zimmermann, Quantzstr. 74a, 37127 Scheden, Tel.: 05546-1229, Fax: 05546-9995039
Stv. Vorsitzender: Ralf Grober, Clus 1, 37581 Bad Gandersheim, Tel.: 05382-3200
Schatzmeister: Michael Zimmermann, Quantzstr. 74a, 37127 Scheden, Tel.: 05546-1229, Fax: 05546-9995039
Schriftführerin: Alexandra Maier, Häslesstr. 23,73488 Ellenberg, Tel.: 0175 4575264
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Meike Schirmer, Weidenweg 1, 38704 Liebenburg-Upen, Tel. 05341-905557
Sport- und Freizeitwart: Patrick Braun, Hohlstr. 32, 66903 Altenkirchen, Tel. 06386-235

Gestaltung der Seiten durch: Felix Zimmermann und Sascha Knoch
© 2000-2013 by IG Classic e.V.