News
Start

Mitglieder-Bereich
Login / Logout

Die Rasse
Was ist ein Classic-Pony?
Wie kam es zum Classic-Pony?
Fahren
Freizeit
Reiten
Die Interessengemeinschaft

Zucht und Verkauf
Zuchtstättenverzeichnis
Deckhengste
(Mit Archiv für Mitglieder)
Verkaufsangebote
Kaufgesuche

Information
News
Termine
Links
Satzung der IG
classic-shop

Kontakt
Anfragen / Prospektanforderung
Aufnahmeantrag
Impressum




















Neuigkeiten aus dem Rheinischem Pferdestammbuch

Fohlenschau in Aachen am 29.06.2019 :

31 Pony-, Spezialrassen- und Kaltblut-Fohlen wurden in Aachen vorgestellt, darunter 6 Classic-Pony Fohlen. Alle Fohlen stammen ab von KC`s Bestboy von Clus und sind gezüchtet von unserem IG-Mitglied Lucienne Gehlen aus Waimes (Belgien).

Sieben der 31 Fohlen erhielten eine Goldmedaille. Das Classic-Pony-Stutfohlen Arizona de la Noè (aus der VerbPrSt Akasha) errang nicht nur Gold, sondern wurde als bestes Stutfohlen aller Rassen besonders herausgestellt.



[ Bild vergrößern ]

Die weiteren Classic-Fohlen wurden mit Silber prämiert. Die Ergebnisse:

1a Gold
Arizona de la Noé von KC`s Bestboy von Clus a.d. VerbPrSt Akasha, MV: Sören v.d. Sanje
1b Silber
Balisto de la Noé von KC`s Bestboy von Clus a.d. VerbPrSt Laila de la Noé, MV Blastou von Clus
1c Silber
Brioche de la Noé von KC`s Bestboy von Clus a.d. VerbPrSt Bluna de la Noé, MV Poldi von der Heldenburg

Nicht rangiert:
Silber
Laja de la Noé von KC`s Bestboy von Clus a.d. StPrSt Luci, MV So What
Silber
Bayan de la Noé von KC`s Bestboy von Clus a.d. VerbPrSt Bluna vom Kleefeld, MV Belmondo
Silber
Black Beauty de la Noé von KC`s Bestboy von Clus a.d. Laika de la Noé, MV Jonas vom Uhlenbruch

Elitestutenschau in Wickradt am 27.07.2019

Die Elite-Stutenschau für alle Rassen wird alljährlich in Wickrath durchgeführt. Drei- oder vierjährige Stuten, die auf einer Kreistierzuchtschau (Stutenschau) vorgestellt und ins Stutbuch eingetragen werden sollen, werden mit fünf Noten beurteilt: geschlechtsspezifisch der Typ, das Gebäude, Korrektheit der Gänge, Schwung & Elastizität und Gesamteindruck. Stuten, die mit insgesamt mindestens 36 Punkten bewertet worden sind, werden im Anschluss zur Elitestutenschau eingeladen. Zugelassen werden nur Stuten mit einem Abstammungsnachweis des Rheinischen oder Westfälischen Pferdestammbuches, deren Besitzer Mitglied im Rheinischen Pferdestammbuch sind.

Auf der Elitestutenschau werden keine neuen Noten vergeben, die Beurteilung erfolgt durch Kommentierung. Alle Stuten, die auf einer Elitestutenschau vorgestellt werden, bekommen durch die Landwirtschaftskammer den offiziellen Titel „Staatsprämienstute“. Stuten, die zur Elitestutenschau eingeladen wurden, aber nicht vorgestellt werden konnten, bekommen den Titel „Verbandsprämienstute“. Der Titel „Siegerstute Elitestutenschau“ ist ein züchterisches Prädikat und ein Titel, der jedoch keinen Einfluss auf die Art der Eintragung nimmt.

Auf der Elitestutenschau laufen – je nachdem wie viele Pferde einer Rasse angemeldet sind – die Stuten in Ringen mit 6-9 Tieren. Die unter ihnen, die besonders hervorstechen, werden für den Endring vorgemerkt. Auf dem Endring stellen sich dann sozusagen noch einmal die Besten der Besten vor und es wird pro Rasse eine Siegerstute der Schau gekürt.

In diesem Jahr waren drei Deutsche Classic-Pony-Stuten angetreten, die mit weiteren vier Ponys (Connemara, zwei Welsh-Ponys und Niederländisches Pony) auf einem Ring gingen. Nur Jade de la Noé (von KC`s Bestboy von Clus a.d. Tyna, MV Poldi von der Heldenburg) erreichte den Endring. Lucienne Gehlen aus Waimes (Belgien) konnte sich über die von ihr gezogene Siegerstute freuen.


Siegerstute Elitestutenschau: Jade

[ Bild vergrößern ]

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Siegerstute Classic-Pony und Staatsprämienstute:
Jade de la Noé, geb. 20.05.2016, von KC`s Bestboy von Clus a.d. Tyna, MV Poldi von der Heldenburg
Züchterin: Lucienne Gehlen, Waimes

Staatsprämienstuten:
Virginia, geb. 22.04.2016, von Fürstenball a.d. StPrSt Vanja, MV So What,
Züchter: Hans-Josef-Schlömer, Dormagen
Lucya, geb. 21.04.2016, von KC‘s Bestboy von Clus a.d. StPrSt Luci, MV So What
Züchterin: Lucienne Gehlen, Waimes

[ zurück zur Übersicht ]


 
Vorsitzende: Gerda Zimmermann, Quantzstr. 74a, 37127 Scheden, Tel.: 05546-1229, Fax: 05546-9995039
Stv. Vorsitzender: Ralf Grober, Clus 1, 37581 Bad Gandersheim, Tel.: 05382-3200
Schatzmeister: Michael Zimmermann, Quantzstr. 74a, 37127 Scheden, Tel.: 05546-1229, Fax: 05546-9995039
Schriftführerin: Alexandra Maier, Häslesstr. 23,73488 Ellenberg, Tel.: 0175 4575264
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Meike Schirmer, Weidenweg 1, 38704 Liebenburg-Upen, Tel. 05341-905557
Sport- und Freizeitwart: Patrick Braun, Hohlstr. 32, 66903 Altenkirchen, Tel. 06386-235

Gestaltung der Seiten durch: Felix Zimmermann und Sascha Knoch
© 2000-2013 by IG Classic e.V.