News
Start

Mitglieder-Bereich
Login / Logout

Die Rasse
Was ist ein Classic-Pony?
Wie kam es zum Classic-Pony?
Fahren
Freizeit
Reiten
Die Interessengemeinschaft

Zucht und Verkauf
Zuchtstättenverzeichnis
Deckhengste
(Mit Archiv für Mitglieder)
Verkaufsangebote
Kaufgesuche

Information
News
Termine
Links
Satzung der IG
classic-shop

Kontakt
Anfragen / Prospektanforderung
Aufnahmeantrag
Impressum




















Neuigkeiten aus dem Zuchtverband Bayern 2007

Bayerische Mitglieder der IG-Classic verzeichneten mit ihren Classic-Ponys große Erfolge auf bayerischen Schauen.

Landesschau Bayern 2007

Sechs Classic-Pony-Stuten traten unter den für die Landesschau nominierten Stuten auf dem Hufeisenplatz in München-Riem an, um einen der begehrten Titel einer Verbandsprämienanwärterin, Prädikatsstutenanwärterin und Staatsprämienanwärterin zu erringen. Davon konnten sich zwei Stuten für den Endring der Freizeitponys mit einem Ia-Preis qualifizieren.
An die Spitze der sechs vorgestellten Stuten wurde die windfarbene "Farbenfrohs Britney" gestellt. Sie erhielt den Titel einer Staatsprämien- und Prädikatsstutenanwärterin. Diese sehr typvolle, mit einem harmonischen Körperbau ausgestattete Stute konnte durch ihre guten schwungvollen Bewegungen gefallen. Züchter und Besitzer der aus dem Hengst Romario stammenden Stute ist Artur Nieberle, Kaufbeuren.
Ebenfalls mit einen Ia-Preis prämiert und Prädikatsstutenanwärterin wurde die Palominoschecke "Venus" (von Brio). Diese mit einer sehr schön geschwungenen Oberlinie versehene, gefällige Stute aus der Zucht von Werner Firrsching, Grettstadt, zeigte schwungvolle Bergaufbewegungen bei feinem Fundament. Weitere Informationen und Fotos finden Sie unter:
www.shettys-aus-bayern.de/landesschau-2007.htm


Fohlen- und Stutenschau in Gerolzhofen 2007
Überragende Classic-Ponys

Bei der 2. Fränkischen Ponyschau in Gerolzhofen wurde unter 93 Ponys der Rassen Shetland in den verschiedenen Sektionen, Welsh, Deutsches Reitpony, Connemara, Lewitzer und Bosniaken die Deutsche Classic Ponystute Heather Championesse der Freizeitponys. Die 1998 geborene Heather von Belmondo ist im Besitz von Werner Firsching, Grettstadt. Herr Frisching konnte für seine Stute Heidetraum von Juwel auch den Reservesiegertitel mit nach Hause nehmen.
Bei der Fohlenschau errangen die Hengstfohlen Romanus von Ramiro (Ia, Züchter Werner Frisching, Grettstadt) und Barbarossa vom Taubergrund von Balco (Ib, Züchter Fam. Kellermann, Hausen am Bach), bei den Stutfohlen mit Ia Olivia vom Taubergrund von Nemo (Ia, Familie Kellermann) und Hafis von Jo-Co's KC Coyne Connection (Ib, Züchter Werner Firsching) den Titel „Prämienfohlen“ erringen.
Weitere Ergebnisse und Fotos unter: www.shettys-aus-bayern.de/Fohlen_-und-Stutenschau-in-Gerolzhofen.htm


3. Schwäbische Fohlenschau 2007

Für Artur Nieberle war die Ermittlung der Rassesiegers bei den Dt. Classic Ponys ein absolutes Heimspiel. Noch ist er der einzige aktive große Züchter dieser sportlichen Kleinponyrasse in der Region. Allein zehn Fohlen dieser Rasse optimal zu präsentieren, erfordert ein großes Organisationstalent und eine zupackende, lauffreudige und ponyliebende Mann... - pardon!: Mädelschaft. Das Stutfohlen "Farbenfroh`s Schmuckstück" (V: Fürst Farbenfroh, M: SP Samantha v. Ramiro, geb. 04.05.2007) konnte sich dabei mit einer Gesamtwertnote von 8.8 deutlich von den anderen Fohlen abheben und darf sich nun zusätzlich mit dem Titel des "Schwäbischen Rassesiegerfohlens 2007" schmücken. siehe auch:
www.shettys-aus-bayern.de/Schw.ae.bische-Fohlenschau-2007.htm


2. Shettytag Gennachhausen 2007

Die Deutschen Classic Ponys erfreuen sich in Bayern wachsender Beliebtheit. Vor allem im Allgäu im Süden und in Unterfranken im Norden von Bayern sind Schwerpunkte der Zucht. So durfte man gespannt sein, wer dieses Mal den Sieger beim 2. Süddeutschen Shetty-Tag in Gennachhausen stellen wird. Sogar aus dem Verbandsgebiet Hannover war die Züchterfamilie Grober mit einigen Ponys nach Gennachhausen gereist, um an der Prämierung teilzunehmen. Auffallend war auch, dass die bayerischen Züchter Classic Ponys nicht nur in Windfarben oder in der Fuchsfarbe züchten; so waren auch Ponys in den verschiedenen Scheck- und Tigerscheckfarben zu sehen.
Es wurden durchwegs typvolle und gangfreudige Classics vorgestellt. Siegerstute und Gesamtsiegerpony des 2. Süddeutschen Shetty-Tages wurde wie schon beim letzten Mal die windfarbene Stute Heather des Herrn Werner Firsching aus Grettstadt, der mit dem Stutfohlen Hafis und dem Hengstfohlen Romanus auch das Sieger- und das Reservesiegerfohlen stellte.
Familie Grober konnte mit Hennessy als Reservesiegerstute bei den Classics und mit etlichen Ia- und Ib-Preisen die weite Heimreise nach Bad Gandersheim antreten. Im Sport- und im Schauteil stellten die Classic-Ponys ihre Leistungsfähigkeit und ihre Gutmütigkeit unter Beweis. So konnten sie u.a. im Sulky-Rennen, in der Schauquadrille und im Geschicklichkeitsrennen begeistern. siehe auch
www.shettys-aus-bayern.de.tl/Shettytag07Classic.htm

[ zurück zur Übersicht ]


 
Vorsitzende: Gerda Zimmermann, Quantzstr. 74a, 37127 Scheden, Tel.: 05546-1229, Fax: 05546-9995039
Stv. Vorsitzender: Ralf Grober, Clus 1, 37581 Bad Gandersheim, Tel.: 05382-3200
Schatzmeister: Michael Zimmermann, Quantzstr. 74a, 37127 Scheden, Tel.: 05546-1229, Fax: 05546-9995039
Schriftführerin: Alexandra Maier, Haldenstr. 10, 73479 Ellwangen, Tel.: 07961-52706
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Michael Coordes, Esenser Postweg 240a, 26607 Aurich/Langefeld, Tel.: 04947-912090
Sport- und Freizeitwart: Patrick Braun, Hohlstr. 32, 66903 Altenkirchen, Tel. 06386-235

Gestaltung der Seiten durch: Felix Zimmermann und Sascha Knoch
© 2000-2013 by IG Classic e.V.