News
Start

Mitglieder-Bereich
Login / Logout

Die Rasse
Was ist ein Classic-Pony?
Wie kam es zum Classic-Pony?
Fahren
Freizeit
Reiten
Die Interessengemeinschaft

Zucht und Verkauf
Zuchtstättenverzeichnis
Deckhengste
(Mit Archiv für Mitglieder)
Verkaufsangebote
Kaufgesuche

Information
News
Termine
Links
Satzung der IG
classic-shop

Kontakt
Anfragen / Prospektanforderung
Aufnahmeantrag
Impressum




















Verbandsprämienfohlenschau 2022 in Alsfeld/Hessen

Am Wochenende des 6./7. August 2022 fand im Pferdezentrum Alsfeld die zentrale Verbandsprämienfohlenschau des Verbandes der Pony- und Pferdezüchter Hessen e.V. statt, zu der 105 Fohlen aus 12 verschiedenen Rassen gemeldet waren. Es war auch der erste große Auftritt von Antje Römer-Stauber in ihrer neuen Position als Zuchtleiterin des Verbandes, nachdem Florian Solle sich in den Ruhestand verabschiedet hat. Ihre seit 10 Jahren bestehende Tätigkeit als 1. Vorsitzende des Ponyverbandes übt Frau Römer-Stauber noch übergangsweise bis zur nächsten turnusmäßigen Wahl anlässlich der Mitgliederversammlung 2023 aus.

Vier Deutsche Classic-Pony-Fohlen, drei Hengste und eine Stute, stellten sich der Prämierungskommission.

Siegerfohlen mit der Note 8,0 (höhere Noten wurden auch bei der Bewertung der anderen Shetlandponyrassen nicht vergeben) wurde das Rapphengstfohlen „Black Carli vom Schedetal“ (von Kara`s Black Supreme Captain a.d. BPrAnw Franziska vom Schedetal, MV: BPr/ElH Jo-Co`s KC Coyne Connection). Züchter und Besitzer ist die Zuchtgemeinschaft Zimmermann, Scheden. Korrekt, taktsicher in der Bewegung und typgerecht war das Urteil von Frau Römer-Stauber, die sich sicher war, dass dieses Fohlen auch als Hengst aufgezogen wird.


Siegerfohlen Black Carli             Foto: Joachim M. Hecker

[ Bild vergrößern ]

Aus derselben Zuchtstätte kam auch das zweitplatzierte (Stut-)Fohlen „Fine Lisa vom Schedetal“ (von Kara`s Black Supreme Captain a.d. StPr/ElSt Franka vom Schedetal, MV: PrH Jolly Jumper vom Talhof) mit der Note 7,8.


Fine Lisa             Foto: Joachim M. Hecker

[ Bild vergrößern ]

Weiteres Prämienfohlen mit der Note 7,7 war „Gunnar“ (von Ginger vom Körler Berg a. d. Wipke vom Körler Berg, MV: King vom Körler Berg). Züchter und Besitzer ist hier die ZG AFG Roemer, Grebenau.


Gunnar

[ Bild vergrößern ]

Das weitere Classic-Pony-Fohlen „Becks“ (von Baltimore a.d. Biene Maja von K, MV: PrH Gerom vom Schwanenschlag, Züchter und Besitzer Nadja Althaus, Erndtebrück) verpasste mit 7,4 eine Prämierung nur knapp.

[ zurück zur Übersicht ]


 
Vorsitzende: Luisa Heinich, Gehrenberg 2, 33813 Oerlinghausen, Tel.: 0176 70116060
Stv. Vorsitzender: Ralf Grober, Clus 1, 37581 Bad Gandersheim, Tel.: 05382-3200
Schatzmeister: Michael Zimmermann, Quantzstr. 74a, 37127 Scheden, Tel.: 05546-1229, Fax: 05546-9995039
Schriftführerin: Sarah Wohlgemuth, Clus 1, 37581 Bad Gandersheim, Tel.: 0179 3777277
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Meike Schirmer, Förster Str. 158, 37520 Osterode am Harz/Förste, Tel. 0151 54711380
Sport- und Freizeitwart: Patrick Braun, Hohlstr. 32, 66903 Altenkirchen, Tel. 06386-235

Gestaltung der Seiten durch: Felix Zimmermann und Sascha Knoch
© 2000-2013 by IG Classic e.V.