News
Start

Mitglieder-Bereich
Login / Logout

Die Rasse
Was ist ein Classic-Pony?
Wie kam es zum Classic-Pony?
Fahren
Freizeit
Reiten
Die Interessengemeinschaft

Zucht und Verkauf
Zuchtstättenverzeichnis
Deckhengste
(Mit Archiv für Mitglieder)
Verkaufsangebote
Kaufgesuche

Information
News
Termine
Links
Satzung der IG
classic-shop

Kontakt
Anfragen / Prospektanforderung
Aufnahmeantrag
Impressum




















Leistungsprüfung 2022 im Ponyverband Hannover in Adelheidsdorf

Am Samstag, den 17.September fand in Adelheidsdorf die Leistungsprüfung Zuchtrichtung „Fahren“ des Verbandes der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover e. V. statt.

Es wurden drei Classicponystuten von insgesamt elf Stuten verschiedenster Rassen vorgestellt. Alle drei Stuten stammen aus der Zucht von Familie Grober, Bad Gandersheim.

Nach dem Absolvieren einer Fahraufgabe mit anschließendem Hindernisfahren wurden die Ponys noch von einem Fremdfahrer gefahren und von diesem altersentsprechend auf ihre Fahranlage beurteilt. Der Fremdfahrer lobte den Ausbildungsstand aller drei Ponys und auch die Sportlichkeit, die ein modernes Fahrpony ausmachen. Er vergab daher durchweg die Note 7,5 an alle drei Stuten.

Mit dabei waren die dreijährige StPrAnw. „Heidezauber von Clus“ (v. East-Dikes Joker/Jo-Co`s KC Coyne Connection) im Besitz von Wilhelm Kreibohm aus Springe. Die Stute belegte mit einer Endnote von 7,40 den neunten Platz.


Heidezauber

[ Bild vergrößern ]

Die dreijährige St PrAnw. „Headley von Clus“ (v. East-DIkes Joker/Jabolo) im Besitz von Ulrike Hagedorn wurde mit einer Endnote von 7,48 Sechste. Beide Ponys wurden von Ulrich Altekruse vorgestellt. Mit der Geburt eines lebenden Fohlens erhalten die beiden Stuten dann die Staatsprämie.

Die vierjährige StPrSt „Aruba von Clus“ (v. Jabolo/Jo-Co`s KC Coyne Connection) im Besitz der ZG Engelke/Hof Fürstenhagen konnte sich mit einer Endnote von 8,08 auf den 4. Platz rangieren. Mit einer 9,0 für den Schritt erreichte sie die beste Schritt-Note, die nur an eine weitere Stute vergeben wurde. Sie hat ein Hengstfohlen „Janito von Fürstenhagen“ (v. Jaybee v. Clus) geboren und erfüllt nun alle Bedingungen für den Titel Staatsprämie bzw. der Bundesprämie der FN. Vorgestellt wurde Aruba von Corinna Engelke aus Uslar/Fürstenhagen.


Aruba

[ Bild vergrößern ]

Corinna Engelke

[ zurück zur Übersicht ]


 
Vorsitzende: Luisa Heinich, Gehrenberg 2, 33813 Oerlinghausen, Tel.: 0176 70116060
Stv. Vorsitzender: Ralf Grober, Clus 1, 37581 Bad Gandersheim, Tel.: 05382-3200
Schatzmeister: Michael Zimmermann, Quantzstr. 74a, 37127 Scheden, Tel.: 05546-1229, Fax: 05546-9995039
Schriftführerin: Sarah Wohlgemuth, Clus 1, 37581 Bad Gandersheim, Tel.: 0179 3777277
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Meike Schirmer, Förster Str. 158, 37520 Osterode am Harz/Förste, Tel. 0151 54711380
Sport- und Freizeitwart: Patrick Braun, Hohlstr. 32, 66903 Altenkirchen, Tel. 06386-235

Gestaltung der Seiten durch: Felix Zimmermann und Sascha Knoch
© 2000-2013 by IG Classic e.V.