News
Start

Mitglieder-Bereich
Login / Logout

Die Rasse
Was ist ein Classic-Pony?
Wie kam es zum Classic-Pony?
Fahren
Freizeit
Reiten
Die Interessengemeinschaft

Zucht und Verkauf
Zuchtstättenverzeichnis
Deckhengste
(Mit Archiv für Mitglieder)
Verkaufsangebote
Kaufgesuche

Information
News
Termine
Links
Satzung der IG
classic-shop

Kontakt
Anfragen / Prospektanforderung
Aufnahmeantrag
Impressum




















27. Fohlenchampionat in Steyerberg 2023
Jaybee von Clus zum dritten Mal in Folge "Hengst mit der besten Nachzucht"

Die besten hannoverschen Fohlen trafen sich Mitte August in Steyerberg beim Fohlenchampionat. Startberechtigt waren alle Fohlen des Verbandes, die bei der Eintragung durch die Zuchtleitung mit einem 1. Preis ausgezeichnet worden waren. Das jährlich stattfindende Fohlenchampionat hat sich mittlerweile zu einem der Höhepunkte für den hochkarätigen Ponynachwuchs des Ponyverbandes Hannover entwickelt. Ein züchterisches Highlight, das seinesgleichen sucht, geht nun bereits in das 27. Jahr. Zahlreiche Zuschauer genießen es, die qualitätsvollen Fohlen in der wunderschönen Atmosphäre dieses Platzes zu erleben. Ermöglicht wird die Durchführung dieses Championats durch das Team des Bezirksvereins Hannover sowie durch die Züchter, die sich jedes Jahr erneut dem Wettbewerb stellen.

So konnten in diesem Jahr fast 85 Fohlen aus zehn Rassen vom Richtergremium Frau Oellrich- Overesch, Frau Römer-Stauber und Frau Wallays unter optimalen Bedingungen gerichtet werden. Das getrennte, jedoch offene Richten gab dem interessierten Fachpublikum die Möglichkeit, den Bewertungen im Typ, Gebäude und Bewegung bestens folgen zu können. Besonders von den Richtern hervorgehoben wurde die hohe Qualität der gezeigten Classic-Ponys.

Als drittgrößte Rassengruppe dieses Championats konnte den Zuschauern exzellenter Classic-Pony-Nachwuchs von den Hengsten Grande (1), Jaybee v. Clus (4), East-Dikes Joker (1) und Money Painter Go (2) vorgestellt werden. Die drei Classic-Pony Hengstfohlen und fünf Classic-Pony Stutfohlen wurden in einer Abteilungen gerichtet, von denen 4 platziert wurden. Die Spitze lieferte sich in diesem Jahr ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Bewegungs - und Ausdrucksstärke ließen den Hengst Jan Fries v. Clus von Jaybee v. Clus aus dem Zuchtstall von Ralf Grober aus Bad Gandersheim/Clus das Siegertreppchen erklimmen. Für den Erfolg erhielt der Züchter die silberne Plakette der Landwirtschaftskammer Niedersachsen überreicht. Gefolgt von dem Reservechampionatssieger Jalino v. Clus von Jaybee v. Clus, der seinen Charme versprühte und mit enormen taktsicheren Bewegungen und schickem Typ ausgestattet war; er stammt ebenfalls aus der Zucht von Ralf Grober aus Bad Gandersheim/Clus. Punktgleich präsentierten sich die beiden Stutfohlen der Zuchtgemeinschaft Meike & Klaus Schirmer aus Osterode am Harz/Förste. Die Nase vorn hatte hierbei Lila MK von Money Painter Go, sie brillierte mit ihrem edlen Typ und ihrem sehr harmonischen Gebäude. Auf Platz 4 landete die sehr solide ausgestattete Lindsay MK von Money Pointer Go, die sich sehr modern und bewegungsstark zeigte. Für seine vier Fohlen beim Fohlenchampionat in Steyerberg wurde Jaybee von Clus aus der Zucht und im Besitz von Ralf Grober aus Bad Gandersheim/Clus zum dritten Mal in Folge der Titel „Hengst mit der besten Nachzucht“ verliehen.


Titelverleihung für Jaybee von Clus: Hengst mit der besten Nachzucht 2023
            Foto: Marianne Schwöbel

[ Bild vergrößern ]

Hier die Ergebnisliste Deutsches Classic-Pony:

Siegerfohlen:

Jan Fries v. Clus v. Jaybee v. Clus / Janko Boy vom Schedetal - Gesamtnote: 78,0
Z. u. B.: Ralf Grober, Bad Gandersheim/Clus
silberne Plakette der LWK Niedersachsen


Siegerfohlen Jan Fries             Foto: Marianne Schwöbel

[ Bild vergrößern ]

Reservesiegerfohlen:

Jalino v. Clus v. Jaybee v. Clus / Grande - Gesamtnote: 77,5
Z. u. B.: Ralf Grober, Bad Gandersheim/Clus


Reservesiegerfohlen Jalino

[ Bild vergrößern ]

> 3. Lilla MK v. Money Painter Go / East-Dikes Joker - Gesamtnote: 77,0
Z. u. B.: ZG Meike & Klaus Schirmer, Osterode am Harz/Förste


Lilla

[ Bild vergrößern ]

4. Lindsay MK v. Money Painter Go / Jo-Co’s KC Coyne Connection - Gesamtnote: 77,0
Z. u. B.: ZG Meike & Klaus Schirmer, Osterode am Harz/Förste


Lindsay

[ Bild vergrößern ]

5. Be-Sweet v. Clus v. Jaybee v. Clus / Jo-Co’s KC Coyne Connection - Gesamtnote: 74,5
Z. u. B.: Ralf Grober, Bad Gandersheim/Clus


Be Sweet

[ Bild vergrößern ]

6. Lenja MK v. East-Dikes Joker / John Boy- Gesamtnote: 73,0
Z. u. B.: ZG Meike & Klaus Schirmer, Osterode am Harz/Förste


Lenja

[ Bild vergrößern ]

6. Lissy von der Hedemer Masch v. Grande / Knut v. d. Bollheide - Gesamtnote: 73,0
Z.u. B.: Ulrike Hagedorn, Preußisch Oldendorf


Lissy

[ Bild vergrößern ]

8. Jakito v. Söder v. Jaybee v. Clus / East-Dikes Joker - Gesamtnote: 70,5
Z. u. B.: Stefanie Lampe, Peine


Jakito

[ Bild vergrößern ]

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer und Züchter zu diesem hochkarätigen Classic-Pony Nachwuchs. Es war wieder eine gelungene Veranstaltung und ein sehr schönes Schaufenster für das Deutsche Classic-Pony. Marianne Schwöbel und Nicola Ackermann danken wir für die zur Verfügung gestellten Fotos.

Meike Schirmer

[ zurück zur Übersicht ]


 
Vorsitzende: Luisa Heinich, Gehrenberg 2, 33813 Oerlinghausen, Tel.: 0176 70116060
Stv. Vorsitzende: Sabine Trüe, Im Allen 2, 56729 Luxem, Tel.: 02656/951957
Schatzmeister: Michael Zimmermann, Quantzstr. 74a, 37127 Scheden, Tel.: 05546-1229, Fax: 05546-9995039
Schriftführerin: Sarah Wohlgemuth, Hinter der Pforte 2, 06343 Mansfeld, Tel.: 0179 3777277
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Meike Schirmer, Förster Str. 158, 37520 Osterode am Harz/Förste, Tel. 0151 54711380
Sport- und Freizeitwartin: Tina Buschner, Timoburgstr. 5, 07613 Heideland OT Thiemendorf, Tel. 0176 63676666

Gestaltung der Seiten durch: Felix Zimmermann und Sascha Knoch
© 2000-2013 by IG Classic e.V.